Filmhandlung und Hintergrund

Jeder bedrängt und belügt jeden in diesem chaotischen Mischmasch aus Beziehungsdrama und Paranoiathriller, in dem nicht ein einziger geistig gesunder Charakter mitspielt und der Zuschauer sich frei entscheiden kann, welchem Neurotiker bzw. Soziopathen sein besonderes Mitleid gilt - Identifikationsfiguren sind jedenfalls nicht in Sicht. Schauwerte in Form von Samatha Mathis‘ Nacktauftritt im Stroboskopgewitter bzw. einem...

Beruflich gibt Matthew Beziehungstips im Radio, privat könnte er selber gut Hilfe gebrauchen, bedrängt er doch seit Wochen in penetranter Weise seine Ex-Freundin Liz, welche partout nichts mehr von ihm wissen will. Als Matthew Annäherungsversuche bedrohliche Ausmaße annehmen, greift sein Kumpel bzw. Chef Garrett ein und stellt sich sogar als Leibwächter für Liz zur Verfügung. Die Lage entspannt sich scheinbar, als Matthew beginnt, die Schauspielerin Corey zu daten. Nun jedoch dreht Garrett den Spieß um.

Von den Gefahren und Folgen des „Stalkings“, sprich, der unerwünschten Nachstellung, berichtet dieser leidlich spannende Paranoiathriller, in welchem nicht ein einziger geistig gesunder Charakter mitspielt.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Attraction

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Jeder bedrängt und belügt jeden in diesem chaotischen Mischmasch aus Beziehungsdrama und Paranoiathriller, in dem nicht ein einziger geistig gesunder Charakter mitspielt und der Zuschauer sich frei entscheiden kann, welchem Neurotiker bzw. Soziopathen sein besonderes Mitleid gilt - Identifikationsfiguren sind jedenfalls nicht in Sicht. Schauwerte in Form von Samatha Mathis‘ Nacktauftritt im Stroboskopgewitter bzw. einem lustigen Auffahrunfall bleiben die Ausnahme. Nicht Kunscht, nicht Genre, nicht Trash, nicht mehr als Top 50.

Kommentare