Filmhandlung und Hintergrund

Mix aus Drama und Parodie um zwei junge Frauen, denen es gelingt einen Atomanschlag in Israel zu verhindern.

Inmitten von Konflikten gebeutelten Israel betreibt das Mutter-Tochter-Gespann um Mimi (Mali Levi Gershon) und ihrer aufmüpfige 15-jährige Tochter Nofar (Michelle Treves) einen Falafel-Truck. Obwohl sie vor allem in den Wüsten des Landes unterwegs sind, floriert ihr Geschäft durch die dortigen Militärbasen. Nicht umsonst sind die Bällchen in scharfer Soße so ein Exportschlager. Allerdings ahnen sie nichts von den Machenschaften der obersten militärischen Instanzen um den General Haim (Shai Avivi). Laut geheimen Informationen plant der Iran einen atomaren Anschlag auf Israels Städte wie Tel Aviv, Jerusalem und Haifa. Den israelischen Streitkräften blieben nur 72 Stunden Zeit aus dieser bedrohlichen Lage einen Präventivschlag zu starten und das israelische Volk zu verteidigen. Unweit des mobilen Geschäfts von Mimi und Nofar befindet sich in einer unterirdischen Anlage die Kommandozentrale im atomaren Wettrüsten gegen den Iran. Als ausgerechnet in dieser Situation die Internationale Atomengerie-Kommission zum Kontrollbesuch vor der Tür steht, versucht General Haim die Lage zu retten. Was er jedoch nicht ahnen kann: Der attraktive Kontrolleur der atomaren Räumlichkeiten Oli (Alexander Fehling) erweckt bei seinem Falafel-Lunch das Interesse von Mimi und die Sicherheit des Landes scheint – zumindest in den Augen von General Haim - in höchster Gefahr zu sein.

„Atomic Falafel“ - Hintergrundinformationen

In bester Tradition von Stanley KubricksDr. Seltsam – oder Wie ich lernte, die Bombe zu lieben“ (1964) blickt der israelische Filmemacher Dror Shaul („Sweet Mud“) selbstironisch auf die Konflikte in seiner Heimat. Neben der israelischen ersten Garde der Schauspieler um Shai Avivi, Michelle Treves und Mali Levi Gershon ist auch Alexander Fehling („Im Labyrinth des Schweigens“) zu sehen.

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Atomic Falafel

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
4 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare