Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Atomic Age

Atomic Age

Kinostart: 16.08.2012
Play Trailer
Poster
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon
  • Kinostart: 16.08.2012
  • Dauer: 66 Min
  • Genre: Drama
  • FSK: ab 12
  • Produktionsland: Frankreich
  • Filmverleih: Pro-Fun

Filmhandlung und Hintergrund

Extravaganter Coming-of-Age-Film des Gay Cinema, der kraftvoll und poetisch von der Entdeckung der ersten Liebe erzählt.

Der attraktive Victor und sein bester Kumpel Rainer, zwei Jungs aus der Vorstadt, führen einen exzessiven, hedonistischen Raubzug durch das Pariser Nachtleben. Auf der Suche nach Zerstreuung stürzen sie sich in einen Strudel aus Sex, Gewalt und Drogen. Das ist für sie die die einzige Möglichkeit, von der eigenen Frustration abgelenkt zu werden, nichts zu fühlen und einfach zu vergessen. Wäre da nicht ein aufglühender Funke Sehnsucht, der die beiden schließlich doch noch zu ihren wahren Gefühlen stehen lässt.

Der attraktive Victor und sein bester Kumpel Rainer, zwei Jungs aus der Vorstadt, führen einen exzessiven, hedonistischen Raubzug durch das Pariser Nachtleben. Auf der Suche nach Zerstreuung stürzen sie sich in einen Strudel aus Sex, Gewalt und Drogen. Das ist für sie die die einzige Möglichkeit, von der eigenen Frustration abgelenkt zu werden, nichts zu fühlen und einfach zu vergessen. Wäre da nicht ein aufglühender Funke Sehnsucht, der die beiden schließlich doch noch zu ihren wahren Gefühlen stehen lässt.

Zwei Jungs aus der Pariser Vorstadt stürzen sich in einen Strudel aus Sex, Gewalt und Drogen. Extravaganter Coming-of-Age-Film des Gay Cinema, der kraftvoll und poetisch von der Entdeckung der ersten Liebe erzählt.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Atomic Age

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Atomic Age: Extravaganter Coming-of-Age-Film des Gay Cinema, der kraftvoll und poetisch von der Entdeckung der ersten Liebe erzählt.

    Ein Blick, eine Geste, Augenkontakt. Die Formgebung von Héléna Klotz‘ („Zwei in der Nacht“) Film wird gerne mit jener von Robert Bresson oder Gus Van Sant verglichen, geht es hier doch mehr um das Unausgesprochene, das aus den Gesichtern der eindrücklichen Charaktere abzulesen ist. Genau daraus ergeben sich die geheimnisvolle Atmosphäre und die fast magische Anziehungskraft der beiden Figuren, die den Zuschauer zu fesseln vermag. Kraftvoll, poetisch und alles andere als ein gewöhnlicher Coming-of-Age-Film.
    Mehr anzeigen