"Atlas Shrugged" mit "Brangelina"

Ehemalige BEM-Accounts  

1949 verfilmte King Vidor („Krieg und Frieden“) den Roman „The Fountainhead“ (dt. „Der ewige Quell“) mit Gary Cooper („High Noon“) in der Hauptrolle unter dem Titel „Ein Mann wie Sprengstoff“. Das Buch stammte von der russisch-amerikanischen Science Fiction-Autorin Ayn Rand. Nun soll auch ihr literarisches Hauptwerk mit dem Titel „Atlas Shrugged“ verfilmt werden. Pläne dafür existieren schon eine geraume Zeit. James V. Hart („Sahara – Abenteuer in der Wüste“) hat bereits ein entsprechendes Skript erstellt, aus dem aber vermutlich zwei Filme gemacht werden. Immerhin ist Romanvorlage mehr als 1000 Seiten stark. Produziert wird im Hause Lionsgate. Als Besetzung in Frage kommen zwei ausgewiesene Fans der Schriftstellerin: Brad Pitt („Rendevous mit Joe Black“) und Angelina Jolie („Mr. & Mrs. Smith“).

Zu den Kommentaren

Kommentare