Die US-Schauspielerin Sigourney Weaver („8 Blickwinkel“, „Avatar“) wird in dem Thriller „Abduction“ die Rolle der Psychiaterin übernehmen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Jugendlicher, der keine Verbindung zu seinen Eltern empfindet. Als er im Internet auf einer Webseite für vermisste Kinder ein Bild von sich als Baby entdeckt, löst er damit eine Welle von Gewalt aus.Sigourney Weaver wird neben Hauptdarsteller Taylor Lautner, sowie Lily Collins und Alfred Molina vor der Kamera stehen. Die Regie übernimmt John Singleton („Vier Brüder“) nach einem Drehbuch von Shawn Christensen. Die Dreharbeiten beginnen in Kürze in Pittsburgh, USA.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare