Alfred Molina (An Education) übernimmt eine Rolle in dem Thriller Abduction und steht zusammen mit Taylor Lautner (Valentinstag), Lil Collins und Ryan Patrick vor der Kamera. Lautner spielt in dem Streifen einen jungen Mann, der entdeckt, dass er als Kind entführt wurde. Als er versucht seine wahren Eltern zu finden, muss er plötzlich um sein Leben fürchten. Molina hingegen spielt einen CIA Agent, der verzweifelt versucht, den Jungen zu finden und zu beschützen. Um die Inszenierung wird sich John Singleton (Vier Brüder) kümmern, der dafür auf ein Drehbuch von Shawn Christensen zurückgreift. Mit den Dreharbeiten soll im Juli begonnen werden.

Wer nicht so lange auf Molina verzichten kann, sollte ein Auge auf Jerry Bruckheimers Prince of Persia - Der Sand der Zeit und Duell der Magier werfen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare