Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Assassin's Creed
  4. News
  5. "Assassin's Creed": Deutscher Trailer zur Videospiel-Verfilmung mit Michael Fassbender

"Assassin's Creed": Deutscher Trailer zur Videospiel-Verfilmung mit Michael Fassbender

"Assassin's Creed": Deutscher Trailer zur Videospiel-Verfilmung mit Michael Fassbender

Mit dem Videospiel „Assassin’s Creed“ landete der Spiele-Publisher Ubisoft 2007 einen großen Erfolg. Der Auftakt der Reihe um Assassinen in den verschiedenen historischen Epochen erfreute sich großer Beliebtheit, sodass das Videospiel bisher 13 Fortsetzungen und Erweiterungen nach sich zog. Nach neun Jahren erwartet uns jetzt die erste Verfilmung des Videospiels auf der großen Leinwand. Der erste Trailer, den ihr euch hier ansehen könnt, gibt einen ersten Eindruck vom Film.

Die frei erkundbare, mittelalterliche Welt von „Assassin’s Creed“ versetzte Millionen Spieler 2007 in Staunen. Es gab nichts, was nicht von der eigenen Spielfigur erklommen werden konnte. Hinzu kamen eindrucksvolle Gefechte und spannende Attentatsaufträge, die einen tief in die Welt von „Assassin’s Creed“ hineinzogen.

Ende 2016 - in Deutschland müssen wir uns bis Januar 2017 vertrösten - kommt nun endlich die gleichnamige Verfilmung, die mit zahlreichen Hollywood-Stars gespickt ist, in die Kinos. Der erste Trailer zu „Assassin’s Creed“ kann sich dabei schon mal durchaus blicken lassen.

Seht hier den deutschen Trailer zu „Assassin’s Creed“

Assassins Creed - Trailer Deutsch

 

Besonders Fans der Videospiel-Reihe wird es freuen, dass sich die Verantwortlichen um Regisseur Justin Kurzel („Macbeth“) nahe an der Vorlage halten. Das bedeutet, dass unser Protagonist, gespielt von Michael Fassbender („X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“), durch den Animus in den Körper eines seiner Vorfahren befördert wird, um dadurch in Spanien des 15. Jahrhunderts zu landen. Als Vorfahre Aguilar kommt er dabei sehr schnell mit dem Geheimbund der Assassinen in Berührung.

Die „Assassin’s Creed“-Verfilmung wird sich dabei nicht an einer konkreten Videospiel-Handlung orientieren, sondern einen neuen Charakter und eine neue Geschichte einführen, jedoch das Grundprinzip des Spiel übernehmen. Der Film kommt in den USA pünktlich zu Weihnachten, nämlich am 21. Dezember 2016, in die Kinos und läuft damit nur eine Woche nach „Star Wars 8“ an. In Deutschland ist die Lücke zwischen den Filmen etwas größer. Hierzulande startet der Film am 05. Januar 2017.