Reeves entdeckt sein zweites Gesicht

Kino.de Redaktion |

Arzt und Dämon Poster

Sehr gerne werden Klassiker neu aufpoliert und auf die große Leinwand gebracht. Universal nimmt sich nun Robert Louis Stevensons Novelle Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde vor. Keanu Reeves (Street Kings), der nur sehr selten in bösen Rollen zu sehen ist, wurde für den Film, der den Titel Jekyll haben wird, verpflichtet und auch Justin Haythe, der Drehbuchautor von Zeiten des Aufruhrs, ist bei dem Projekt dabei. Um den Posten des Regisseurs verhandelt momentan noch Nicolas Winding Refn (Bronson). Für die Produktion sind Erwin Stoff, Douglas Wick und Lucy Fisher verantwortlich. In Stevensons Geschichte geht es um einen Arzt, der eine gespaltene Persönlichkeit entwickelt. Als Jekyll ist er der wohltätige Doktor und als Hyde ein gewissenloser Übeltäter. Details über das Drehbuch und inwieweit es sich an dem Original orientiert, werden gegenwärtig noch streng unter Verschluss gehalten. Grund dafür könnte die scharfe Konkurrenz sein. Schon vor einiger Zeit ließ Regisseur Guillermo del Toro (Pans Labyrinth) verlauten, dass auch er an der Adaption der Geschichte arbeitet. Doch Del Toro, der für seine Affinität zum Horrorgenre bekannt ist, ließ verlauten, dass er sich sehr stark an Stevensons Vorlage hält.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • 50 Cent und Whitaker spielen Jekyll & Hyde

    Erst kürzlich wurde verkündet, das Keanu Reeves in Nicolas Winding Refns Jekyll and Hyde den berühmten Doktor Jekyll darstellen wird, da meldet sich Regisseur Abel Ferrara (Chelsea on the Rocks) und plant eine eigene Version der gleichen Geschichte. Im zur Verfügung stehen dafür Forest Whitaker (Powder Blue) und Curtis "50 Cent" Jackson (Before I Self Destruct). Sie spielen die Hauptrollen in der modernen Version...

    Kino.de Redaktion  
  • Reeves entdeckt sein zweites Gesicht

    Sehr gerne werden Klassiker neu aufpoliert und auf die große Leinwand gebracht. Universal nimmt sich nun Robert Louis Stevensons Novelle Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde vor. Keanu Reeves (Street Kings), der nur sehr selten in bösen Rollen zu sehen ist, wurde für den Film, der den Titel Jekyll haben wird, verpflichtet und auch Justin Haythe, der Drehbuchautor von Zeiten des Aufruhrs, ist bei dem Projekt...

    Kino.de Redaktion  
  • Wes Craven macht "Jekyll and Hyde"

    Nachdem sich der Scream Regisseur vor kurzem dem alten Klassiker Dracula angenommen hat, will er nun erneut einer Kultgeschichte neuen Glanz verleihen. Diesmal plant er die Story von Dr. Jekyll and Mr. Hyde erneut auf die Leinwand zu bringen. Craig Rosenberg, der Drehbuchschreiber von Jurassic Park 3, wird das Script verfassen und einige neue Twists in die Geschichte einbauen. Dr. Jekyll and Mr. Hyde wurde bereits mehrmals...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Arzt und Dämon
  5. Reeves entdeckt sein zweites Gesicht