Filmhandlung und Hintergrund

Im Gegensatz zu Will Smith oder Denzel Washington hat es der ehemalige Broadwaytänzer Wesley Snipes („Blade“) nicht auf den Superstar-Thron geschafft und befindet sich seit einigen Jahren sogar auf dem absteigenden Karriereast. Doch mit clever gestrickten B-Verschwörungsthrillern wie diesem hält er nicht nur eine umfängliche Fangemeinde bei der Stange, sondern bringt den eigenen Actionheldcharakter auch auf den neusten...

Geheimagent Neil Shaw hat sich aus dem internationalen Geschäft zurück gezogen und berät lieber seinen Kumpel, den Hollywoodstar mit politischen Ambitionen, bei den Actionszenen zu seinem neuen Kriegsabenteuer. Gerade, als er wegen des Todes seines alten Kampfkunstmeisters mal wieder ein bisschen den Kopf aus der Deckung hebt, lichtet eine geheimnisvolle Mordserie die Kreise von Senat und Kongress, wobei es die Täter geschickterweise aussehen lassen, als habe Shaw seine Hände im Spiel.

Geheimagent Shaw (Wesley Snipes) spürt einer Attentatsserie nach und gerät selbst ins Visier der Verschwörung. Spannender, optisch ansprechender Low-Budget-Verschwörungsthriller.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Art of War 2: Der Verrat

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Im Gegensatz zu Will Smith oder Denzel Washington hat es der ehemalige Broadwaytänzer Wesley Snipes („Blade“) nicht auf den Superstar-Thron geschafft und befindet sich seit einigen Jahren sogar auf dem absteigenden Karriereast. Doch mit clever gestrickten B-Verschwörungsthrillern wie diesem hält er nicht nur eine umfängliche Fangemeinde bei der Stange, sondern bringt den eigenen Actionheldcharakter auch auf den neusten Hightech-Stand. Spannend, optisch ansprechend und mit guten Kampfszenen dicht durchwoben - gute Wahl für Genrefans.

News und Stories

  • Free-TV-Premieren am Sonntagabend

    Am Sonntagabend, 19. September 2010, haben die Sender ProSieben und RTL wieder jeweils eine Free-TV-Premiere im Programm.Los geht es um 20.15 Uhr bei RTL mit Film „Der unglaubliche Hulk“. In den einzelnen Rollen sind u.a. Edward Norton, Liv Tyler und William Hurt zu sehen. Der Actionfilm dreht sich um den Wissenschaftler Bruce Banner, der mit Wutanfällen zu kämpfen hat, die ihn in „Hulk“, ein grünes und wildes Monster...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sky: Die Film-Neustarts dieser Woche

    Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auch diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden, die auf dem Sender Sky Cinema starten. Den Anfang macht am Montag, 26. Oktober 2009 um 20.15 Uhr, das Drama “Talk to Me“ mit Don Cheadle. Der Film dreht sich um Ralph Greene, der eine Berufung hat: das Reden. Schon im Gefängnis sorgt die Quasselstrippe als DJ für gute Stimmung und schließt Kontakt zum Radiomann Dewey Hughes...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare