Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Arielle, die Meerjungfrau
  4. News
  5. Sofia Coppola verfilmt "Die kleine Meerjungfrau"

Sofia Coppola verfilmt "Die kleine Meerjungfrau"

Ehemalige BEM-Accounts |

Arielle, die Meerjungfrau Poster
© Disney

Plant Sofia Coppola ihren ersten Kinderfilm oder bekommen wir eine werkgetreue Umsetzung?

Bunt und fröhlich: Disneys kleine Meerjunfrau Arielle Bild: Disney

Mit der Verfilmung von Disney wurde „Die kleine Meerjungfrau“ von Hans Christian Andersen so richtig weltberühmt. Bis heute verbinden viele Fans die Geschichte von der Nixe, die sich in einen Menschen verliebt, mit Disneys reizender Arielle, samt den ganz großen „Arielle“-Hits.

Nun bekommt der Stoff eine neue Richtung. Das zumindest nimmt man an, wenn man hört, wer sich als nächstes der berühmten Nixe annehmen will: „The Bling Ring„-Regisseurin Sofia Coppola ist an einer Neuverfilmung des Märchens dran.

Der Realfilm soll nach einem Drehbuch von Caroline Thompson entstehen, die mit „Edward mit den Scherenhänden“ einen Hang zum Morbiden bewiesen hat. Möglich ist es nun, dass „Die kleine Meerjungfrau“ unter diesem Gespann dann auch gar kein echter Kinderfilm wird, was das Originalmärchen von Andersen auch nicht ist.

Düster oder fröhlich?

So endet die Geschichte bekanntermaßen nicht im Happy End: Andersens Meerjungfrau bezahlt ihren Wunsch, dem Prinzen nahe sein zu können, mit dem Verlust ihrer Stimme, großen Schmerzen und schließlich mit dem Tod.

Was Sofia Coppola genau aus dem Stoff machen wird, bleibt also abzuwarten. Interpretationsmöglichkeiten gibt es viele, vom düster-traurigen Märchen bis hin zum romantischen Plot oder einer Geschichte, die in der Gegenwart angesiedelt wird. Spannend bleibt dieses Projekt also allemal.

News und Stories