Sandra Bullock wiedervereint mit George Clooney für Our Brand Is Crisis

Kino.de Redaktion |

Argo Poster

Sandra Bullock und George Clooney, die Stars aus Regisseur Alfonso Cuaróns SciFi-Hit Gravity, werden gemeinsam in der Politdramödie Our Brand Is Crisis zu sehen sein.

Nach ihrem Oscar für The Blind Side, dem guten Abschneiden der Komödie Taffe Mädels und ihrer Leistung im visuell opulenten Weltraumabenteuer Gravity ist Sandra Bullock wieder außerordentlich gut im Filmgeschäft. Und bevor nun die Dreharbeiten zu Taffe Mädels 2 starten, findet die Hollywood-Schauspielerin sogar noch die Zeit zu einem weiteren Stelldichein auf der großen Leinwand mit Filmpartner George Clooney.

Our Brand Is Crisis: Von der Dokumentation zum Kinofilm

Der bevorstehende gemeinsame Auftritt von Bullock und Clooney in Our Brand Is Crisis hat eine hochgelobte Filmdoku aus dem Jahre 2005 zur Vorlage. In dieser untersuchte Regisseur Rachel Boyton, welchen Einfluss die Taktiken in US-amerikanischen Wahlkampagnen auf die Staaten Südamerikas haben. Im Mittelpunkt der Betrachtung standen James Carville und Stan Greenberg, die früheren Berater des ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton, die ihr Medien-Know-How und ihren politischen Scharfsinn nach Bolivien brachten.

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Argo

Für Clooney zählen Filme mit politischem Hintergrund sowohl als Darsteller als auch als Regisseur mit zu seinen besten Arbeiten. So erhielt er für Syriana den Oscar als bester Nebendarsteller und als Produzent für Argo (Bester Film). Darüber hinaus fand sein Politdrama The Ides of March - Tage des Verrats bei Publikum und Kritik gleichermaßen großen Anklang.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Matt Glave, Ryan Newman und weitere gesellen sich neben Paul Logan zum Cast von "The Thinning"

    Der 20-jährige US-amerikaner Paul Logan zählt aktuell zu den größten Internetstars, mit einer Fangemeinde, die seinesgleichen sucht. Zählt man "Facebook" und "Vine" zusammen, kommt er auf über 16 Millionen Follower im Social Web, und seine Videos wurden bisher mehr als eine Milliarde mal angeklickt. An Bord bei seinem neuesten digitalen Projekt, dem dystopischen Thriller The Thinning, ist auch Disney-Channel-Star...

    Kino.de Redaktion  
  • Brendan Gleeson steigt bei Ben Afflecks "Live By Night" ein

    Brendan Gleeson steigt bei Ben Afflecks "Live By Night" ein

    Spätestens seit Argo ist den meisten wohl bekannt, dass Ben Affleck auch ein ausgezeichneter Regisseur ist. Für sein neuestes Projekt, dem Drama Live By Night, konnte er jetzt den irischen Charakterdarsteller Brendan Gleeson gewinnen. Gleeson, der seinen internationalen Durchbruch 1995 mit Mel Gibsons Freiheitsepos Braveheart hatte, ist den jüngeren Filmfans vermutlich eher durch seine Rolle aus den Harry Potter-Filmen...

    Alexander Jodl  
  • Bradley Cooper und Syfy bringen "Hyperion"-Adaption ins TV

    Bereits vor längerer Zeit, heißt es, hatte Bradley Cooper(American Sniper) eine Filmfassung für den Hugo-Award-prämierten SciFi-Roman von Dan Simmons geschrieben; letztendlich wurde seinerzeit aber nichts aus dem Vorhaben. Nun wird es in Kooperation mit dem TV-Sender Syfy doch eine Umsetzung für Hyperion als Fernsehserie geben. Cooper ist bei dem Projekt als Produzent an Bord, gemeinsam mit Graham King (The Departed...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Argo
  5. Sandra Bullock wiedervereint mit George Clooney für Our Brand Is Crisis