Archie und Harry - Sie können's nicht lassen

Kinostart: 14.05.1987

Filmhandlung und Hintergrund

Burt Lancaster und Kirk Douglas als rüstige Senioren-Gangster.

Archie und Harry waren erfolgreiche Zugräuber. Als sie nach 30 Jahren aus dem Gefängnis entlassen werden, landen sie in L.A. in einer fremden Umwelt, ihre Stammkneipe wurde zum Schwulentreff. Harry rebelliert im Altersheim gegen Gängelei und Hausordnung, Archie versucht’s als Kellner. Die Behörden wollen sie trennen, da sie ihrer Gesetzestreue misstrauen. Die rüstigen Senioren-Gangster, denen das Geld ausgegangen ist, überfallen den „Gold Coast Express“, der sie 30 Jahre gekostet hat, und setzen ihn in den Sand.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Archie und Harry - Sie können's nicht lassen: Burt Lancaster und Kirk Douglas als rüstige Senioren-Gangster.

    In jeder Sekunde gut gelaunte Altherren-Komödie, auf die Hollywood-Legenden Burt Lancaster und Kirk Douglas zugeschnitten, die hier zum letzten Mal gemeinsam vor der Kamera standen. Zahlreiche Anspielungen auf die Filme der beiden erhöhen den Genuss. Ein Schuss Gesellschaftskritik über L.A. zwischen Mülltonnen, Schutt und Homies steckt mit drin. Locker und flüssig inszeniert, mit viel Selbstironie der betagten Stars, die ihre glorreichen Heldentaten in Western und Gangsterfilmen Revue passieren lassen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Archie und Harry - Sie können's nicht lassen