Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Aquaman 2
  4. News
  5. „Sweet Girl“: Jason Momoa bedankt sich bei Fans für Netflix-Hit in hartem „Aquaman 2“-Trainingsvideo

„Sweet Girl“: Jason Momoa bedankt sich bei Fans für Netflix-Hit in hartem „Aquaman 2“-Trainingsvideo

„Sweet Girl“: Jason Momoa bedankt sich bei Fans für Netflix-Hit in hartem „Aquaman 2“-Trainingsvideo
© Warner

„Aquaman 2“-Star Jason Momoa hat sich in einem neuen Trainingsvideo für den DC-Film bei seinen Fans bedankt, die für den Erfolg von „Sweet Girl“ gesorgt haben.

DC-Fans wurden zuletzt mit „The Suicide Squad“ beglückt. Im nächsten Jahr erwartet sie noch „The Batman“, „Black Adam“, „The Flash“ und eben „Aquaman and the Lost Kingdom“. Die Fortsetzung des Superheld*innen-Films stammt erneut von James Wan. Mit dabei sind wieder einige bekannte Stars aus dem ersten Teil: Natürlich Jason Momoa als Aquaman, Patrick Wilson als Orm und Amber Heard als Mera.

Ihr wollt den ersten „Aquaman“-Film (noch mal) schauen? Dann könnt ihr ihn bequem bei Amazon Prime leihen 

Mittlerweile zählt Momoa zu den vielbeschäftigsten Stars in Hollywood und ist aktuell bei Netflix, in dem Action-Thriller „Sweet Girl“ zu sehen. Der Film ist auf Platz eins der Netflix-Charts in 91 von 94 Ländern. Das erzählt der Schauspieler stolz in einem neuen Trainingsvideo, das er auf Instagram gepostet hat:

„Danke an alle, die ‚Sweet Girl‘ gesehen und unterstützt haben und ihn auf der Nummer 1 gehalten haben.“

Nachdem er sich bei seinen Fans, die den Film geschaut haben, für den Erfolg bedankt hat, stellt Momoa sein hartes Boxtraining für „Aquaman 2“ vor, das auf jeden Fall sehr beeindruckend ist.

Auf welche DC-Filme ihr euch noch freuen könnt, erfahrt ihr im Video:

„Aquaman and the Lost Kingdom“ soll noch düsterer werden

Ob Boxen auch konkret in „Aquaman and the Lost Kingdom“ Anwendung finden wird oder ob die Sportart lediglich Teil des allgemeinen Trainings des Schauspielers ist, bleibt abzuwarten. In jedem Fall wird Aquaman auf neue Gefahren treffen. Regisseur James Wan hat bereits verkündet, dass die Fortsetzung noch mal düsterer werden soll. Das ist wenig verwunderlich, schließlich hat Wan seine Wurzeln im Horror-Genre und war schon für Filme wie „Saw“ und „Conjuring: Die Heimsuchung“ verantwortlich.

Für „Aquaman 2“ hat er sich von dem B-Horrorfilm „Planet der Vampire“ von Mario Bava aus dem Jahr 1965 inspirieren lassen. Wie genau der Science-Fiction-Film und die DC-Fortsetzung zusammenpassen, bleibt aber vorerst ein Rätsel, das die Zuschauer*innen am 15. Dezember 2022 lösen können, wenn der Film ins Kino kommt.

Wie gut kennt ihr die DC-Filme? Macht den Test in unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.