Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ant-Man and the Wasp
  4. News
  5. Doch kein MCU-Aus: Marvel-Bösewicht könnte zurückkehren

Doch kein MCU-Aus: Marvel-Bösewicht könnte zurückkehren

Author: Beatrice OsujiBeatrice Osuji |

© imago images / Everett Collection / Disney

Es scheint als wäre die Geschichte dieses MCU-Bösewichts noch nicht zu Ende erzählt. Laut Regisseur Peyton Reed könnte er noch immer zurückkehren.

Derzeit beantworten viele Regisseure und Drehbuchautoren der MCU-Filme über Twitter jegliche Art von Fanfragen. Dank dieser Fragerunden wissen wir endlich, warum Captain America (Chris Evans) Mjölnir erst in „Avengers: Endgame“ benutzen konnte und dass Sylvester Stallones Zeit im MCU noch nicht gezählt ist. Dank einem weiteren neugierigen Fan, gibt es jetzt neue Hoffnungen auf die Rückkehr eines bekannten Charakters. Denn laut „Ant-Man and the Wasp“-Regisseur Peyton Reed könnte Sonny Burch (Walton Goggins) zurückkehren.

Auf die Frage hin, ob eine Möglichkeit bestehe, dass Sonny zum MCU zurückkehrt, antwortet Reed mit: „Es besteht immer eine Chance.“ Wir berichteten bereits darüber, dass ein dritter „Ant-Man“-Film bestätigt wurde und dieser ebenfalls unter der Regie von Peyton Reed produziert wird. Wovon Scott Langs (Paul Rudd) drittem Solo-Abenteuer handeln soll, ist bislang noch nicht klar. Eine Rückkehr des kriminellen Sonny Burch wäre jedenfalls eine Bereicherung für den Film.

Wo ihr „Ant-Man and the Wasp“ streamen könnt, seht ihr auf  unserer Seite:

So könnte Sonny Burch zurückkehren

Sonny wurde erstmals als skrupelloser Geschäftsmann vorgestellt. Sein Restaurant „Oui“ nutzte er als Tarnung für seine illegalen Geschäfte. Zum Ende des Films wurden er und seine Kollegen verhaftet. Ein gewiefter Betrüger wie Sonny könnte jedoch durchaus eine Lösung finden, irgendwie aus dem Gefängnis zu entkommen. Da zwischen „Ant-Man and the Wasp“ und dem dritten Teil auch einige Zeit vergangen ist, kann es durchaus sein, dass der Bösewicht seine Strafe bereits abgesessen hat. Doch worauf müssen sich Fans bei einer möglichen Rückkehr gefasst machen?

Noch mehr MCU gibt es bei Disney+: Jetzt Testabo sichern*

Vielleicht ist Burch auf Rache gesinnt und versucht noch immer, an die Pym-Partikel heranzukommen? Schließlich sind sie in seinen Augen von unvorstellbarem Wert. Eine weitere Option wäre natürlich, dass der einstige Bösewicht zur guten Seite gewechselt ist und Scott Lang und seine Gruppe mit wichtigen Informationen ausstattet. Da für den Geschäftsmann allerdings nichts über Geld und Macht geht, scheint diese Möglichkeit eher unwahrscheinlich. Egal wie Goggins letztendlich ins MCU zurückkehrt, die Fans des Franchise dürften sich darüber freuen.

Ihr kennt euch nicht nur mit den Filmen, sondern auch mit den Comics aus? Dann beweist es in unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare