Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ant-Man and the Wasp
  4. News
  5. Ant-Man and the Wasp: FSK steht fest – welche Altersfreigabe hat der Film?

Ant-Man and the Wasp: FSK steht fest – welche Altersfreigabe hat der Film?

Author: Daniel JohnsonDaniel Johnson |

Ant-Man and the Wasp Poster

Am 26. Juli startet mit „Ant-Man and the Wasp“ der nächste Superhelden-Blockbuster aus dem Hause Marvel. Welche Altersfreigabe hat der Film bekommen: Ab 12 oder ab 16 Jahren?

„Ant-Man and the Wasp“ FSK: Altersfreigabe ab 12 Jahren

Nach dem zwar durchaus humorvollen, aber doch recht finsteren Marvel-Spektakel „Avengers: Infinity War“ können sich Fans des Superheldenfilms im Sommer auf einen leichtfüßigeren Action-Spaß freuen: „Ant-Man and the Wasp“ hat eine Altersfreigabe ab 12 Jahren von der FSK Deutschland bekommen. Selbst der dritte Avengers-Film erhielt die Altersfreigabe ab 12 Jahren, obwohl es darin erheblich mehr ans Eingemachte ging als je zuvor in den Filmen des Marvel Cinematic Universe – noch nie haben die Marvel-Helden soviel auf die Mütze bekommen als am Ende der Schlacht gegen Thanos. Die Fortsetzung des vergnüglichen „Ant-Man„-Films aus dem Jahr 2015 wird da kaum brutaler daherkommen  – zumal „Ant-Man and the Wasp“ vor den Ereignissen von „Avengers: Infinity War“ spielt.

Bilderstrecke starten(47 Bilder)
„Avengers Endgame“: Wer stirbt? Wer überlebt? Wer kehrt zurück? (Achtung, Spoiler!)

Bereits der Trailer deutet an, dass es wieder hochkomisch zugehen wird, wenn der mittlerweile an der Seite der Avengers kämpfende, aber noch immer recht trottelige Scott Lang (Paul Rudd) den Anzug von Hank Pym (Michael Douglas) überstreift. Diesmal bekommt Ant-Man flug- und kampferprobte Unterstützung durch die Marvel-Heldin Hope van Dyne alias The Wasp (Evangeline Lily).

Bilderstrecke starten(30 Bilder)
Marvel-Heldinnen | Alle Superheldinnen des MCU

Die Mission: Gestohlene Pym-Technologie wieder zurückerobern, Hopes Mutter Janet van Dyne aus dem subatomaren Raum befreien, die Schurkin Ghost besiegen und nebenher die Welt retten. Klingt nach einem hohen Einsatz, der auch Stoff für einen familienunfreundlicheren Blockbuster bieten könnte. Doch Marvel weiß genau, wie es erfolgreich Popcorn-Action für alle auf die Leinwand zaubert. Die Altersfreigabe ab 12 Jahren war also ohnehin so gut wie sicher.

Das große Marvel-Quiz: Nur ein Experte schafft 10/13 Punkte!

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare