Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ant-Man and the Wasp: Quantumania
  4. News
  5. Marvel-Plan bis 2025 enthüllt: Blade-Film, Daredevil-Serie und mehr haben endlich Startdaten

Marvel-Plan bis 2025 enthüllt: Blade-Film, Daredevil-Serie und mehr haben endlich Startdaten

Marvel-Plan bis 2025 enthüllt: Blade-Film, Daredevil-Serie und mehr haben endlich Startdaten
© Imago/Everett Collection

Das war eine unglaubliche Show auf der San Diego Comic-Con für Marvel Studios: Kevin Feige enthüllte den weiteren Zeitplan des MCU. Und der ist massiv!

Poster

Ant-Man and the Wasp: Quantumania

Wie bekämpft man beginnende Mündigkeit? Für gewöhnlich genehmigen sich Leute einen guten Schuss Espresso. Und wie wird eine Ermüdungserscheinung im Kino bekämpft? Mit einer massiven Ankündigung auf der San Diego Comic-Con. Das zumindest hat sich bislang immer bewährt für Disney und Marvel Studios. Und auch dieses Jahr, drei Jahre nach dem letzten Auftritt, bevor die Corona-Pandemie die gesamte (Film-)Welt in die Knie gezwungen hat, wurde Marvel-Studios-Präsident Kevin Feige frenetisch gefeiert von den Fans. Kein Wunder, er hat ihnen gegeben, worauf sie gewartet haben (via Deadline). Das Marvel Cinematic Universe (MCU) ist stark wie eh und je:

„Ich bin unglaublich aufgeregt. Vor drei Jahren waren wir hier und es ist eine verdammt lange Zeit vergangen seither. Es gab Momente, in denen ich mich gefragt habe: ‚Werde ich jemals wieder in Halle H sein?‘ Und die Antwort ist Gott sei dank Ja.“

Auf die „Infinity-Saga“ folgt die „Multiverse Saga“

Die „Infinity-Saga“ ging über elf Jahre, enthält 23 Filme und umfasst die Marvel Phasen 1 bis 3. Die nachfolgende Saga wurde auf den passenden Namen „Multiverse-Saga“ getauft, wie Feige wissen ließ. In der Tat wurde der Markenname bereits eingetragen. Diese umfasst alle Filme und Serien der Marvel Phasen 4 bis 6 von 2020 bis 2025.

Die Marvel Phase 4, die im direkten Vergleich mit den vorangegangen Marvel Phasen der „Infinity-Saga“ für viele schwächer ausfiel, wird ihren Schlusspunkt am 9. November 2022 mit „Black Panther: Wakanda Forever“ finden. Diese Marvel Phase diente also dazu, das, was nun folgt, einzuläuten. Ohne jegliche Kommunikation war das bislang kaum ersichtlich, selbst für Fans.

Es war zwar klar, dass Kang der Eroberer (Jonathan Majors), eingeführt in der MCU-Serie „Loki“ auf Disney+, als übergreifender Feind à la Thanos (Josh Brolin) dienen und das Multiversum eine gewichtige Rolle einnehmen wird, aber selbst auf Fans wirkten die Filme und Serien innerhalb der Marvel Phase 4 in gewisser Weise ohne größeren Zusammenhang. Wie musste sich dann erst das gewöhnliche Publikum fühlen? Dabei muss man sich nur vor Augen führen, wie die Marvel Phase 1 abgelaufen ist. Nicht anders verhält es sich in der aktuellen – nur dass hier neben den Filmen auch Live-Action-und Animationsserien existieren. Hier noch einmal der fantastische und emotionale Trailer zum Finale der Marvel Phase 4, „Black Panther: Wakanda Forever“:

Die Marvel Phase 5 beginnt mit „Ant-Man 3“ und endet mit „Thunderbolts“

Jetzt, wo die Richtung klar ist, in die sich das MCU weiter ausdehnt, stellt sich die Frage, wie es weitergeht. Dazu hat Feige den Zeitplan für die Marvel Phasen 5 und 6 auf der SDCC enthüllt.

Die Filme der Marvel Phase 5:

Die Marvel Phase 6 überrascht mit gleich zwei „Avengers“-Filmen

Die ganz große Überraschung vorweg: In der Marvel Phase 6, mit der die „Multiverse-Saga“ abgeschlossen wird, befinden sich gleich zwei „Avengers“-Filme mit „Secret Wars“ und „The Kang Dynasty“. Das bedeutet, dass die Entwicklungen um Kang der Eroberer hier an Fahrt aufnehmen werden, was sich direkt im ersten Film niederschlägt.

Die Filme der Marvel Phase 6 (alles US-Kinostarts):

  • „Fantastic Four“ bildet den Anfang mit einem Kinostart am 8. November 2024
  • Unbetitelter Marvel-Film am 14. Februar 2025
  • „Avengers: The Kang Dynasty“ am 2. Mai 2025
  • Unbetitelter Marvel-Film am 25. Juli 2025
  • „Avengers: Secret Wars“ am 7. November 2025

Wow, da kommt einiges auf Marvel-Fans zu. Wahnsinn! Etwas getrübt wurde das Ganze jedoch davon, dass weder von „Deadpool 3“ noch von den X-Men oder „Shang-Chi 2“ die Rede war. Das deutet darauf hin, dass vor allem Fans des Söldners mit der Kodderschnauze noch bis mindestens zum 13. Februar 2026 warten müssen, wenn die Marvel Phase 7 mit einem noch unbekannten Film beginnt, ehe sie ihn auf der großen Leinwand in Aktion erleben dürfen. Es sei denn natürlich, Ryan Reynolds und sein Team besetzen einen der drei Termine, die noch nicht näher benannt wurden. Also Daumen drücken!

Hätte er das doch alles noch miterleben können. Wie gut kennt ihr euch mit den Cameo-Auftritten von Marvel-Legende Stan Lee aus? Testet euer Wissen:

Das Stan-Lee-Quiz: Erkennst du den Marvel-Film anhand des Cameos?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.