"Ant-Man": Evangeline Lilly und Corey Stoll offiziell im Marvel-Actioner dabei

Ehemalige BEM-Accounts |

Ant-Man Poster

Produzent Kevin Feige bestätigte nun offiziell, dass „Der Hobbit“-Star Evangeline Lilly und Corey Stoll („House of Cards“) eine Rolle in „Ant-Man“ ergattert haben.

Gerüchte gab es schon länger, aber nun ist es offiziell: Auf der diesjährigen Comic-Con in San Diego hat Marvel-Chef Kevin Feige nun bekannt gegeben, dass Evangeline Lilly („Der Hobbit“-Reihe) und Corey Stoll („House of Cards“) bei der Verfilmung von Ant-Man mit an Bord sein werden.

„House of Cards“-Star wird zum „Ant-Man“-Schurken

Evangeline Lilly ist als Hope Pym zu sehen, die Tochter von Biophysiker Hank Pym (Michael Douglas, „Liberace - Zu viel des Guten ist wundervoll“), der ein Mittel entdeckt, um seine Größe zu variieren. Seitdem kann er sich auf die Größe einer Ameise schrumpfen, Ant-Man, aber auch auf die Größe eines Riesen, Giant-Man. Eigentlicher Hauptdarsteller ist allerdings Paul Rudd („Anchorman - Die Legende kehrt zurück“), der als Scott Lang den Superhelden-Part übernimmt.

Corey Stoll ist dagegen als Bösewicht Darren Cross mit an Bord. Dieser war einst ein Schüler von Hank Pym. Doch nach einem missglückten Experiment wird er schließlich zum Superbösewicht Yellowjacket.

Die Dreharbeiten beginnen im August 2014. Der deutsche Kinostart wurde auf den 27. August 2015 festgelegt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Ant-Man
  5. "Ant-Man": Evangeline Lilly und Corey Stoll offiziell im Marvel-Actioner dabei