Nachdem kürzlich Tilda Swinton (Grand Budapest Hotel) abermals bestätigte, dass sie nach Snowpiercer wieder mit dem südkoreanischen Filmemacher Bong Joon-ho für seinen nächsten Monster-Streifen zusammenarbeiten wird, macht nun eine Meldung die Runde, die reichlich Hollywood-Prominenz für den Cast von Okja in Aussicht stellt.

Wie "The Wrap" berichtet, sollen sich Jake Gyllenhaal, der im Augenblick mit seinem Boxer-Drama Southpaw für Furore sorgt sowie Charakterdarsteller Bill Nighy (Best Exotic Marigold Hotel 2), Paul Dano (Prisoners) und Kelly Macdonald (Anna Karenina) in unterschiedlich weit gediehenen Verhandlungen bezüglich einer Rolle in Okja befinden. Außer Tilda Swinton ist bislang allerdings noch kein weiterer Darsteller offiziell bestätigt worden. Gerüchteweise soll die Südkoreanerin Ko Ah-sung aber die heißeste Anwärterin auf die weibliche Hauptrolle sein. Sie wirkte bereits in Bong Joon-ho’s anderen Monster-Film The Host mit. Über den Plot von Okja, dessen Produktion nächstes Jahr beginnen soll, ist momentan noch so gut wie gar nichts bekannt.

Jake Gyllenhaal kehrt nächstes Jahr mit der Tragikomödie Demolition in die Kinos zurück. Tilda Swinton wird 2016 im nächsten Film der Coen-Brüder Hail, Caesar! und in Marvels Doctor Strange zu sehen sein. Bill Nighy steht derzeit für die Komödie Their Finest Hour and a Half vor der Kamera und beendete kürzlich die Arbeiten an Dad’s Army. Paul Dano wird bereits Ende November in den deutschen Kinos im Drama Ewige Jugend zu sehen sein. Und Kelly Macdonald dreht aktuell an der Buchverfilmung Swallows and Amazons.

(Bild: Kurt Krieger)

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Jake Gyllenhaal, Bill Nighy und Paul Dano für Bong Joon-ho's Monster-Film "Okja" gehandelt.

    Nachdem kürzlich Tilda Swinton (Grand Budapest Hotel) abermals bestätigte, dass sie nach Snowpiercer wieder mit dem südkoreanischen Filmemacher Bong Joon-ho für seinen nächsten Monster-Streifen zusammenarbeiten wird, macht nun eine Meldung die Runde, die reichlich Hollywood-Prominenz für den Cast von Okja in Aussicht stellt. Wie "The Wrap" berichtet, sollen sich Jake Gyllenhaal, der im Augenblick mit seinem Boxer-Drama...

    Kino.de Redaktion  
  • "Ex Machina"-Star Alicia Vikander zugleich für "Assassins Creed" und "Bourne 5" im Gespräch

    Filmrollen in Joe Wrights Anna Karenina und Bill Condons The Fifth Estate katapultierten Alicia Vikander, die aktuell als Maschinenfrau in Alex Garlands Ex Machina zu sehen ist, ganz weit nach vorne im internationalen Filmbusiness. Derzeit wird die 26-jährige schwedische Schauspielerin und Tänzerin gleich mit zwei Big Pictures in Verbindung gebracht. Wie "Deadline" berichtet, könnte Alicia Vikander sowohl im kommenden...

    Kino.de Redaktion  
  • Jude Law und Aaron Johnson im Gespräch für Anna Karenina

    Während die tragische Geschichte der Anna Karenina bereits das Thema der Verfilmung des Broadway-Stückes Anna in the Tropics ist, das von Lee Daniels in Szene gesetzt werden wird, bereitet nun Regisseur Joe Wright eine direkte Adaption der klassischen Buchvorlage von Leo Tolstoi vor. Der Brite hat bereits mit Abbitte und Stolz & Vorurteil sein Talent bei der Umsetzung von solch klassischen Kostümdramen bewiesen. Nun...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare