Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Angst hat viele Gesichter (2012) Film merken

Originaltitel: The Tall Man
Angst hat viele Gesichter Poster
 

Videos und Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

In einer abgelegenen und verarmten amerikanischen Provinzgemeinde erledigt nach dem Tode ihres Mannes einige Jahre zuvor die Krankenschwester Julia allein die anfallenden medizinischen Notfälle von der Grippe bis zur Geburt. In der Gegend sind in den letzten Jahren immer wieder Kinder spurlos verschwunden, hartnäckig hält sich deshalb die Legende von einem großen schwarzen Mann, der die Kinder verschleppt. Als Julia Zeugin wird, wie tatsächlich eine dunkle Gestalt ein Kind verschleppt, nimmt sie die Verfolgung auf.

In einer Hinterwaldgemeinde werden seit Jahren Kinder entführt. Nun steht der Fall kurz vor der Aufklärung. Smart ersonnener und elegant inszenierter Horrorthriller, das US-Debüt von “Martyrs“-Macher Pascal Laugier.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(3)
5
 
0 Stimmen
4
 
1 Stimme
3
 
1 Stimme
2
 
0 Stimmen
1
 
1 Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Pascal Laugier, Schöpfer der drastischen Horrorgrenzerfahrung “Martyrs“, überrascht alle, die einen weiteren Rekordversuch in Brutalität erwartet hätten, mit einem in angenehmstem Sinne altmodisch wirkenden Gruselthriller, der den Zuschauer immer wieder mit unerwarteten Wendungen konfrontiert, ohne dafür je die Logik zu beugen oder den Zufall zu bemühen. Meisterliches Genrekino voller Substanz und Eleganz, mit einer glänzend aufspielenden Jessica Biel in der Hauptrolle.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare