Filmhandlung und Hintergrund

Die Angry Birds Red, Chuck und Bomb sind zurück — in ihrem zweiten Leinwandabenteuer müssen die schrägen Vögel es wieder mit garstigen Schweinen aufnehmen.

Basierend auf dem gleichnamigen Videospiel war der Animationsfilm „Angry Birds“ einer der Überraschungshits des Jahres 2016. Im zweiten Teil kehren Red, Chuck und Bomb zurück, um ein neues Abenteuer zu erleben, das sie vielleicht zum ersten Mal von ihrer Heimat-Insel wegführt?

„Angry Birds 2“ — Handlung

Noch stehen keine Details zur „Angry Birds“-Fortsetzung fest. Lediglich ein Kinostart ist bereits angekündigt. „Angry Birds 2“ soll am 19. September 2019 in die deutschen Kinos kommen. Ob die Geschichte da ansetzt, wo der erste Teil aufgehört hat? Oder führt das neue Abenteuer, ebenso wie die Spiele es erfolgreich vorgemacht haben, in ganz andere Regionen — in den Weltraum zum Beispiel? Zu diesem Punkt steht leider noch nichts Konkretes zur Handlung von „Angry Birds 2“ fest.

„Angry Birds 2“ — Hintergründe

Wurde der erste Film noch von Clay Kaytis und Fergal Reilly nach einem Drehbuch von Jon Vitti inszeniert, wurde das Kreativteam für den zweiten Film komplett ausgewechselt. Die Regie soll Thurop Van Orman übernehmen, der bereits an so erfolgreichen Serien wie „Adventure Time“ oder „The Powerpuff Girls“ mitgewirkt hat. Für das Drehbuch zeichnet Peter Ackerman verantwortlich, der zuvor an der „Ice Age“-Filmreihe mitschrieb.

Noch unklar ist, ob wir im englischen Original und in der deutschen Synchronisierung wieder dieselben Sprecher wie im ersten Teil zu hören bekommen. Im ersten Film wurden die Angry Birds Red, Chuck und Bomb von den US-Stars Jason SudeikisJosh Gad und Danny McBride, beziehungsweise von den deutschen Synchronsprechern Christoph Maria Herbst („Der Vorname“), Axel Stein („Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft“)  und Axel Prahl („Die kleine Hexe“) vertont.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare