Anderswo. Allein in Afrika

  1. Ø 5
   Kinostart:

Anderswo. Allein in Afrika: Dokumentation von Anselm Pahnke, der leidglich mit seinem Fahrrad den afrikanischen Kontinent von Süden nach Norden durchquert hat — in 414 Tagen.

Trailer abspielen
Anderswo. Allein in Afrika Poster
Trailer abspielen

Kinoprogramm in deiner Nähe

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu Anderswo. Allein in Afrika

Filmhandlung und Hintergrund

Anderswo. Allein in Afrika: Dokumentation von Anselm Pahnke, der leidglich mit seinem Fahrrad den afrikanischen Kontinent von Süden nach Norden durchquert hat — in 414 Tagen.

Irgendwann stand der Geophysiker Anselm Pahnke vor der schweren Entscheidung: Allein weitermachen oder umdrehen. Er hat allein weitergemacht. Gemeinsam mit zwei Freunden wollte Pahnke Südafrika auf dem Fahrrad bereisen. Als seine beiden Freunde gezwungen sind, nach Hause zu fliegen, entscheidet Pahnke weiterzufahren. Sein Trip soll mehr als ein Jahr dauern und ihn auf 15.000 Kilometern von Süden nach Norden einmal quer durch Afrika führen. Unterwegs kommt Pahnke an seine Grenzen. Doch er trifft auch wundervolle Menschen und findet zu sich selbst.

„Anderswo. Allein in Afrika“ — Hintergründe

Auf seinem Fahrradtrip durch Afrika hatte Anselm Pahnke die Kamera immer mit dabei. Das unterwegs entstandene Filmmaterial konnte Pahnke durch zahlreiche Unterstützer in eine intime Dokumentation verwandeln, die dank einer geglückten Crowdfunding-Kampagne im Jahr 2018 auch in die deutschen Kinos kommt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(6)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Anderswo. Allein in Afrika