Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Andersen monogatari

Andersen monogatari

Filmhandlung und Hintergrund

Japanischer Animé aus den späten sechziger Jahren, der die Biografie des dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen mit seinen Märchen vermischt.

Im frühen 19. Jahrhundert wächst der kleine Hans in ärmlichen Verhältnissen in Dänemark auf. Dafür, dass er trotzdem nicht im Selbstmitleid versinkt, sorgen nicht nur seine Freunde wie die Nachbarstochter Elisa, sondern auch seine blühende Fantasie, in der er sich immer wieder die tollsten Abenteuer ausmalt.

Darsteller und Crew

  • Tadao Takashima
  • Arihiro Fujimura
  • Kimio Yabuki
  • Hisashi Inoue
  • Morihisa Yamamoto
  • Masajiro Seki

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Andersen monogatari: Japanischer Animé aus den späten sechziger Jahren, der die Biografie des dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen mit seinen Märchen vermischt.

    In den späten sechziger Jahren entstandener Animé, der die Biografie des dänischen Autors Hans Christian Andersen mit dessen Märchen vermischt und das Ganze immer wieder mit Gesangseinlagen auflockert. Regisseur Kimio Tabuki hatte für das Studio Toei an verschiedenen Animationsfilmen gearbeitet und kreierte im nächsten Jahr unter Mitarbeit des jungen Hayao Miyazaki „Perix der Kater und die drei Mausketiere“.
    Mehr anzeigen