And When Did You Last See Your Father?

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Wenn die beiden Oscar-Gewinner Colin Firth („The King’s Speech“) und Jim Broadbent („Gangs of New York“, „Another Year“) in einem Film auftreten, weiß man, dass ein schauspielerisches Feuerwerk zu erwarten ist. Natürlich lässt Regisseur Anand Tucker („Red Riding: 1983“) keine Gelegenheit ungenutzt, die beiden Superstars des britischen Kinos in diesem Drama (das Drehbuch stammt von „Zwei an einem Tag“-Bestsellerautor...

Der Schriftsteller Blake Morrison hat eine überaus wacklige Beziehung zu seinem dominanten Vater Arthur. Als jener die Diagnose erhält, nicht mehr lange zu leben zu haben, verlässt Blake seine Familie und reist in das Dorf, in dem er seine Jugend zugebracht hat, um seiner Mutter und seiner Schwester bei der Pflege des alten Mannes beizustehen. Sofort werden Erinnerungen an schwierige Zeiten wach. Blake weiß, dass es noch einige schmutzige Wäsche zu waschen gilt.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu And When Did You Last See Your Father?

And When Did You Last See Your Father? im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Wenn die beiden Oscar-Gewinner Colin Firth („The King’s Speech“) und Jim Broadbent („Gangs of New York“, „Another Year“) in einem Film auftreten, weiß man, dass ein schauspielerisches Feuerwerk zu erwarten ist. Natürlich lässt Regisseur Anand Tucker („Red Riding: 1983“) keine Gelegenheit ungenutzt, die beiden Superstars des britischen Kinos in diesem Drama (das Drehbuch stammt von „Zwei an einem Tag“-Bestsellerautor David Nicholls) ins beste Licht zu rücken. Ein warmherziger Film, der aufgrund der beteiligten Namen auffallen wird.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. And When Did You Last See Your Father?