Anatomie 2 Poster

Messerscharfer Thriller wird fortgesetzt

Ehemalige BEM-Accounts  

Der erfolgreichste deutsche Kinofilm des Jahres 2000 – „Anatomie“ – wird fortgesetzt. Bereits in diesem Monat beginnen die Dreharbeiten zu „Anatomie 2„. Hinter der Kamera wird wieder Regisseur und Autor Stefan Ruzowitzky stehen

Franka Potente ist wieder mit von der Partie.

Bei der Besetzung hat sich hingegen einiges getan. So wurden außer Franka Potente keine Darsteller aus dem Vorgänger übernommen. Die „neuen“ können sich aber auch sehen lassen: Barnaby Metschurat („Julietta„), der die Hauptrolle übernimmt, Heike Makatsch („Männerpension„), Herbert Knaup („Lola rennt„) und viele andere. Dies hat auch zur Folge, dass die Story wenig mit Teil 1 zu tun hat. Das Sequel wird aber an den bewährten Elementen des ersten Films anknüpfen.

Der Action-Thriller erzählt die Geschichte des jungen Arztes Jo, der nach seinem erfolgreichen Studium enthusiastisch seine AIP-Stelle in einem Großklinikum antritt. Seine Ambitionen verlieren sich im stressigen Krankenhausalltag. Als Jo die Möglichkeit erhält, an einem elitären Forschungsprojekt teilzunehmen, weiss er zunächst nicht, dass er sich dem Geheimbund der Antihippokraten anschließt. Der talentierte Mediziner gerät immer tiefer in den Strudel gefährlicher Experimente und ehrgeizigen Forscherwahns, dem er am Ende nur knapp entkommt. Kinostart ist vorrausichtlich Winter 2002/2003, es produziert, wie beim ersten Teil, die Deutsche Columbia Pictures zusammen mit Claussen + Wöbke Filmproduktion.

Foto: Columbia TriStar Pictures

News und Stories

Kommentare