Filmhandlung und Hintergrund

Erfolgs-Musical um das ukrainische Dorf Anatevka.

1905 im ukrainischen Dorf Anatevka. Milchmann Tevje glaubt an bessere Zeiten für sich, seine Frau und die fünf Töchter, die gut verheiratet werden sollen. Die älteste Tochter hat sich heimlich mit dem armen Schneider Mottel verlobt. Tevje gibt nach. Die zweite Tochter liebt den revolutionären Studenten Perchik, der nach Sibirien verbannt wird. Die dritte Tochter heiratet gegen Tevjes Willen den Russen Fedja. Nach Unruhen weist die zaristische Regierung die Juden aus. Tevje geht mit Frau und den beiden jüngsten Töchtern nach Amerika.

Verfilmung des Musicals über das Leben und Leiden des jüdischen Milchmanns Tevje in dem ukrainischen Dorf Anatevka.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Anatevka

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Anatevka: Erfolgs-Musical um das ukrainische Dorf Anatevka.

    Das Musical „Fiddler on the Roof“ von 1964 war ein großer Broadway-Erfolg (1968 in Deutschland). Die nach den Tevje-Geschichten von Scholem Alechjem entstandene Tragikomödie um das ostjüdische Dorf vor Ausbruch revolutionärer Unruhen von 1905 wird einfühlsam geschildert. Das Leben der Gemeinschaft, die als Minderheit zusammenhält, ist volkstümlichen Gemälden von Marc Chagall nachempfunden. Berühmt wurden Songs wie „Wenn ich einmal reich wär“. Acht Oscar-Nominierungen, drei Oscars (Ton; Filmmusik: John Williams; Kamera).

News und Stories

Kommentare