Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Anastasia

Anastasia

Filmhandlung und Hintergrund

Etwa zeitgleich mit dem Fox-Animationsfilm "Anastasia" entstandener Zeichentrickfilm, der sich an junge Zuschauer richtet.

Anastasia, die Tochter des russischen Zaren Nikolaus, lebt ein glückliches Leben im väterlichen Palast. Das Glück findet ein jähes Ende, als der finstere Mönch Rasputin zur Revolution aufruft und Nikolaus stürzt. Anastasia verliert nicht nur ihren Reichtum, sondern auch ihr Gedächtnis. Doch glücklicherweise lernt sie den jungen Soldaten Alexander kennen, der ihr auf der Flucht vor Rasputin behilflich ist.

Anastasia ist die schöne Tochter des russischen Zaren. Als die von dem hinterhältigen Rasputin geschürte Revolution ausbricht, muß Anastasia fliehen und verliert ihr Gedächtnis. Sie lernt jedoch einen jungen Soldaten kennen und lieben, der ihr bei der Suche nach ihrer wahren Identität hilft. Märchenhafte Zeichentrickversion des Dramas.

Darsteller und Crew

  • Diane Eskenazi
  • Libby Hinson
  • Charles Martinet
  • Tom Nichols
  • Lowell Alexander
  • Scott Brasher

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Anastasia: Etwa zeitgleich mit dem Fox-Animationsfilm "Anastasia" entstandener Zeichentrickfilm, der sich an junge Zuschauer richtet.

    An jüngere Zuschauer gerichteter Zeichentrickfilm, mit dem Regisseurin Diane Eskenazi eine der großen Mythen des frühen 20. Jahrhunderts aufgreift. Vereinfachend, gewaltfrei und von positivem Denken geprägt, hebt sich diese Fassung vom etwa zeitgleich entstandenen Fox-Animationsfilm „Anastasia“ ab, dessen Figuren für kleinere Kinder streckenweise etwas zu furchteinflößend sind.
    Mehr anzeigen