Amy Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts verläßt die resolute Amy Medford ihren reichen Ehemann und will fortan mehr sein als Hausfrau. Sie geht an eine Schule für taubstumme und blinde Kinder, freundet sich mit einem Arzt an und lehrt die Kinder, aktiv am Leben teilzunehmen.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts verläßt die resolute Amy Medford ihren reichen Ehemann und will fortan mehr sein als Hausfrau. Sie geht an eine Schule für taubstumme und blinde Kinder. Herzergreifendes Drama um die Emanzipation und aufopferungsvolle Arbeit einer jungen Frau.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Herzergreifendes Drama um die Emanzipation und aufopferungsvolle Arbeit einer jungen Frau um die Jahrhundertwende. Der unterhaltsame Film aus den Disney-Studios mit Barry Newman („Petrocelli“) in einer Hauptrolle sollte beim jungen und älteren Familienpublikum gleich gut ankommen. Mittleres bis gutes Geschäft möglich.

Kommentare