1. Kino.de
  2. Filme
  3. American Yakuza

American Yakuza

Filmhandlung und Hintergrund

Hochklassiger, atmosphärisch jederzeit stimmiger Actionthriller von Frank Cappello, dem man dieses düstere Genre-Juwel nach der krachlauten Hulk-Hogan-Klamotte „Der Ritter aus dem All“ kaum zugetraut hätte. Exquisite Schauspieler wie Viggo Mortensen („Indian Runner“) verleihen den Figuren die nötige Glaubwürdigkeit und der wohltuende Verzicht auf plumpe „Gelbe Gefahr“-Klischees geht Hand in Hand mit formidablen Actionszenen...

Undercover-Cop Nick findet Arbeit im Hafen von San Pedro, der von einer japanischen Yakuza-Gang kontrolliert wird. Bei einem Anschlag der italienischen Mafia rettet er dem Bandenboß Sawamoto unter höchstem Eigeneinsatz das Leben und wird von dem dankbaren Gangster in die Yakuza aufgenommen. Doch je tiefer Nick in die Organisation eindringt und mit deren Regeln vertraut wird, desto stärker regt sich sein Unwillen, seine neuen Freunde an den Staatsanwalt zu verraten…

Undercover-Cop Nick rettet einem Yakuza-Boß das Leben und findet Einlaß in dessen Gang. Treuebündnisse, persönliche Eindrücke und die Beteiligung an Verbrechen lassen ihn bald an seinem Auftrag zweifeln. Hochklassiger, atmosphärisch stimmiger Actionthriller.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Hochklassiger, atmosphärisch jederzeit stimmiger Actionthriller von Frank Cappello, dem man dieses düstere Genre-Juwel nach der krachlauten Hulk-Hogan-Klamotte „Der Ritter aus dem All“ kaum zugetraut hätte. Exquisite Schauspieler wie Viggo Mortensen („Indian Runner“) verleihen den Figuren die nötige Glaubwürdigkeit und der wohltuende Verzicht auf plumpe „Gelbe Gefahr“-Klischees geht Hand in Hand mit formidablen Actionszenen, die man sich so auch in einem John Woo-Reißer vorstellen könnte. Geheimtip!

Kommentare