Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. American Splendor
  4. American Film Institute kürt die Top10 2003

American Film Institute kürt die Top10 2003

American Film Institute kürt die Top10 2003
Poster

Seit dem Jahr 2000 werden vom renommierten American Film Institute die zehn besten Filme des Jahres prämiert. In diesem Jahr fiel die Wahl auf folgende Produktionen: American Splendor, Finding Nemo, The Human Stain, In America, The Last Samurai, The Lord of the Rings - The Return of the King, Lost in Translation, Master & Commander - The Far Side of the World, Monster und Mystic River. Warum die Filme von der 13-köpfigen Jury ohne Wertungspräferenzen geehrt werden, begründete AFI Chef Jean Picker Firstenberg folgendermaßen: „We don’t rank them because what we want to celebrate is the creative collaboration in front and behind the camera that made these stories possible.“