1. Kino.de
  2. Filme
  3. American Pie 2
  4. News
  5. "American Pie 2" mit gutem Start

"American Pie 2" mit gutem Start

Kino.de Redaktion |

American Pie 2 Poster

Am Wochenende startete in den USA die Komödie American Pie 2 und schoß prompt auf Platz eins des Boxoffice. Die Produzenten war nicht ganz glücklich mit dem verhängten R-Rating, aber angesichts dessen schnitt der Film mit 45 Millionen Dollar sehr gut ab. Immerhin ist es der beste Start eines R-Rated Films überhaupt. Mit American Pie 2 schickte Fox dieses Jahr den vierten Film ins Rennen, der am ersten Wochenende die 40 Millionen Dollar Marke schaffte. Nicole Kidmans neuer Streifen The Others startete ebenfalls am Wochenende und spielte beachtliche 13.7 Millionen Dollar. Dagegen enttäuschte Peter and Bobby Farrellys neue Komödie Osmosis Jones und spielte nur 5.6 Millionen Dollar ein. Rush Hour 2, der Spitzenreiter der letzten Woche, musste die Spitzenposition abgeben, dürfte aber angesichts einer Gesamtbilanz von 131.8 Millionen Dollar alles andere als traurig sein.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Casey Affleck jagt 13-fachen Frauenmörder

    Casey Affleck jagt 13-fachen Frauenmörder

    In den 60er Jahren tötete der "Würger von Boston" 13 Frauen, der Fall blieb bis letztes Jahr ungelöst. Im Kinofilm spielt Casey Affleck nun den Cop, der damals ermittelte.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Die Rückkehr von American Pie

    Es ist schon gut zwölf Jahre her, dass ein junger Mann sein Geschlecht in einem dampfenden Apfelkuchen steckte, um zumindest behaupten zu können, er wisse, wie es sein würde, wenn er seine Jungfräulichkeit verliere. Nach zahlreichen Fortsetzungen und einigen Spin-offs kommt es nun zur Wiedervereinigung der Originalbesetzung der Teeniekomödie American Pie. In dem Sequel American Reunion finden sich zumindest die von...

    Kino.de Redaktion  
  • Jason Biggs kommt mit "American Pie" zurück ins Kino

    Universal Pictures entwickelt derzeit eine weitere Fortsetzung der „American Pie“-Filmreihe. Nach drei Kinofilmen sind inzwischen einige Produktionen direkt auf DVD erschienen. Während im dritten Kinofilm aus dem Jahr 2003 die jungen Helden langsam erwachsen und reifer geworden sind und Jim (Jason Biggs) seine Michelle (Alyson Hannigan) geheiratet hat, wird es nun im vierten Kinofilm namens „American Reunion“ ein Wiedersehen...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare