America's Dream

  1. Ø 0
   1996
America's Dream Poster

Filmhandlung und Hintergrund

America's Dream: Drei Episoden zum Thema afroamerikanische US-Geschichte wurden von drei schwarzen Regisseuren inszeniert.

Ein farbiger Farmer im Süden der USA muss feststellen, dass ihn nicht nur der Großhändler bei den Abrechnungen, sondern auch seine Frau mit einem weißen Handelsverteter betrügt. Als einer seiner besten Schüler Jesus Christus als Schwarzen portraitiert, gerät ein afroamerikanischer Schuldirektor in einen schweren Gewissenskonflikt. – In einer Bar treffen nach zwei Jahrzehnten Millionärs- und Dienstbotentochter aufeinander. Obwohl sich seither einiges änderte, bricht ein handfester Konflikt aus.

Das mitunter recht getrübte Verhältnis zwischen Schwarz und Weiß steht im Mittelpunkt dieses dreiteiligen Episodenfilmes nach Novellen afroamerikanischer Autoren des 20. Jahrhunderts. Wesley Snipes und Danny Glover sind mit von der Partie.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Drei Episoden zum Thema afroamerikanischer US-Geschichte. Basierend jeweils auf drei Kurzgeschichten aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und in durchaus wechselhafter Qualität unterziehen drei schwarze Regisseure, der bekannteste darunter Bill Duke („Sister Act 2“), das Verhältnis zwischen Schwarz und Weiß einer näheren Analyse. Prominente Darsteller wie Danny Glover („Lethal Weapon“) und Wesley Snipes („Blade“) sollten das Interesse eines größeren Kundenkreises wecken.

Kommentare