Filmhandlung und Hintergrund

Jean-Paul Belmondo trifft im Regenwald auf eine kleine Außerirdische, die ihre Pillen gegen das Altern zuhause vergessen hat.

Der alternde Pariser Juwelendieb Edouard hat sich in den südamerikanischen Regenwald zurückgezogen, um dort Flora und Fauna zu studieren. Dabei macht er die unverhoffte Bekanntschaft eines jungen nackten Mädchens namens Lulu, das ihm erklärt, von einem anderen Planeten zu stammen. Schon bald tritt auch die engagierte Astronomin Margaux auf den Plan, die von ihrer Sternwarte aus die Landung von Lulus Raumschiff beobachten konnte. Es stellt sich heraus, dass Lulu ihre Pillen gegen das Altern zuhause vergessen hat und nun mit jeder Stunde zehn Jahre älter wird.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Amazone: Jean-Paul Belmondo trifft im Regenwald auf eine kleine Außerirdische, die ihre Pillen gegen das Altern zuhause vergessen hat.

    Die nach mehr als zweieinhalb Jahrzehnten Pause entstandene sechste Zusammenarbeit des einstigen Erfolgsduos Philippe de Broca und Jean-Paul Belmondo („Der Unverbesserliche“) entpuppt sich als überaus alberne Angelegenheit, über deren Existenz nach Fertigstellung wohlweislich der Mantel des Schweigens gedeckt wurde. Als Familienunterhaltung konzipiert, dürfte die an Unglaubwürdigkeiten reiche Handlung schon bei halbwegs intelligenten jüngeren Zuschauern für kritische Fragen sorgen.

Kommentare