Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln gehn

   Kinostart: 13.10.1961

Filmhandlung und Hintergrund

Musik und Liebe auf einem jugoslawischen Campingplatz.

Das Münchner Ehepaar Albert und Corinna verbringt den Urlaub an der idyllischen Küste Dalmatiens. Während Albert genießerisch angelt, langweilt sich Corinna zu Tode. In ihrer Not lädt sie Freundin Georgie, die Sprachstudentin, und andere liebe Freunde auf den Campingplatz ein. Hinter Alberts Rücken laufen turbulente Liebesverwicklungen ab. Georgie verliebt sich in einen Scheidungsanwalt, ein Berliner Ehepaar kommt in Etappen an, zeitweilig landen alle hinter jugoslawischen Gittern und die komplette Besetzung einer Münchner Jazzkapelle sorgt für Musik.

Auf einem jugoslawischen Campingplatz dreht sich alles um Liebe und Musik.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln gehn

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,7
3 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln gehn: Musik und Liebe auf einem jugoslawischen Campingplatz.

    Populärer Schlagerfilm, der als „Sonntagsbraten unter den Musikparaden“ mit den Titeln „Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln gehn“, „1,2,3,4,5,6,7“, „In Ko-Ko-Ko-Kopenhagen“, „Zuckerpuppe aus der Bauchtanzgruppe“, „Das Mädchen mit dem aufregenden Gang“ und „Rosina“ aufwartet. Zu Schlagersängerin Vivi Bach als Ulla, die Prinzessin, gesellen sich Bill Ramsey, Chris Howland, Rex Gildo und die Old Merry Tale Jazz Band. Harald Juhnke angelt, Karin Dor und Elma Karlowa sorgen für Trubel und Heiterkeit - und Beppo Brem regelt den Verkehr.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln gehn