Der Roman „Superhero“ des neuseeländischen Autors und Filmemachers Anthony McCarten („Familienglück oder andere Katastrophen“) wird verfilmt. McCarten führt selbst Regie bei der neuseeländisch-deutschen Koproduktion, an der die Bavaria Pictures Geiselgasteig beteiligt ist. Freddie Highmore („Die Geheimnisse der Spiderwicks“) wird den unheilbar leukämiekranken Jugendlichen Donald Delpe spielen, der Comics zeichnet. Die Eltern bitten den Kunsttherapeuten Dr. Adrian King, mit Donald in Kontakt zu treten. Zwischen den beiden entsteht eine vertrauensvolle Beziehung nach vielen Auseinandersetzungen und Donald teilt King seinen letzten Wunsch mit, nämlich Sex zu haben. King möchte dem Teenager helfen, seinen Wunsch zu erfüllen. Das Drama soll Züge einer Komödie besitzen und teilweise animiert werden. Jessica Schwarz („Buddenbrooks“) wird auch eine Rolle übernehmen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Roman "Superhero" wird mit Freddie Highmore verfilmt

    Der Roman „Superhero“ des neuseeländischen Autors und Filmemachers Anthony McCarten („Familienglück oder andere Katastrophen“) wird verfilmt. McCarten führt selbst Regie bei der neuseeländisch-deutschen Koproduktion, an der die Bavaria Pictures Geiselgasteig beteiligt ist. Freddie Highmore („Die Geheimnisse der Spiderwicks“) wird den unheilbar leukämiekranken Jugendlichen Donald Delpe spielen, der Comics zeichnet...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare