Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Alskar, alskar inte

Alskar, alskar inte

Filmhandlung und Hintergrund

Packendes, zutiefst bewegendes Drama um einen Mann, der sich nach einem Unfall sein Leben und etwas Normalität neu erkämpfen muß. Der Schwede Mikael Hylin inszenierte dieses spannende Porträt exquisit bebildert, einfühlsam, aber ohne falsches Pathos. Unterstützt wird er dabei von einer hierzulande noch unbekannten, exzellenten Darstellerriege. Für Freunde anspruchsvoller Unterhaltung eine gute Wahl, zudem lockt...

Patrik ist der draufgängerische Pilot eines Kampfjägers der Luftwaffe. Immer wieder bekommt er durch seine halsbrecherischen Manöver Schwierigkeiten mit seinem Vorgesetzten. Doch dann wirft ein Unfall sein Leben völlig aus der Bahn: er erwacht gelähmt aus dem Koma. Mit der Tatsache konfrontiert, nie mehr fliegen zu können, wendet er sich verbittert von allen Menschen ab, die ihn lieben, und verläßt seine Freundin Mia. Von nun an beginnt für ihn ein langer, schmerzlicher Lernprozeß.

Patrick, draufgängerischer Pilot eines Kampfjets, erwacht aus dem Koma: er wird nie wieder fliegen können. Verbittert wendet er sich von allen Menschen ab und ein schmerzlicher Lernprozess beginnt. Packendes und bewegendes Drama und ein Porträt eines Mannes, der etwas Normalität neu erkämpfen muss.

Darsteller und Crew

  • Thomas Hanzon
    Thomas Hanzon
    Infos zum Star
  • Camilla Lunden
  • Mats Langbacka
  • Peter Andersson
  • Suzanne Reuter
  • Polki Nordström
  • Marika Lagercrantz
  • Martina Uusma
  • Peter Gardiner
  • Per Grytt
  • Erika Hoghede
  • Patrik Larsson
  • Viktoria Tolstoi
  • Mikael Hylin
  • Rolf Börjlind
  • San Malmström
  • Paul DuLaney
  • Christer Abrahamsen
  • Esa Vuorinen
  • Darek Hodor
  • Stefan Nilsson

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Packendes, zutiefst bewegendes Drama um einen Mann, der sich nach einem Unfall sein Leben und etwas Normalität neu erkämpfen muß. Der Schwede Mikael Hylin inszenierte dieses spannende Porträt exquisit bebildert, einfühlsam, aber ohne falsches Pathos. Unterstützt wird er dabei von einer hierzulande noch unbekannten, exzellenten Darstellerriege. Für Freunde anspruchsvoller Unterhaltung eine gute Wahl, zudem lockt das Cover auch die Fans straighter Fliegeraction.
    Mehr anzeigen