Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Almanya - Willkommen in Deutschland
  4. News
  5. "Almanya": Enkel der Gastarbeiter suchen ihre Identität

"Almanya": Enkel der Gastarbeiter suchen ihre Identität

Ehemalige BEM-Accounts |

Almanya - Willkommen in Deutschland Poster

„Almanya“ heißt der Arbeitstitel eines Kinofilms, der bei der Münchner Roxy Film entsteht. Regie führt die in Dortmund geborene Yasemin Samdereli in ihrem Kinodebüt, für das sie mit ihrer Schwester Nesrin Samdereli das Drehbuch geschrieben hat. Die Dreharbeiten, die im Oktober in der Türkei begonnen wurden, gingen jetzt in München zu Ende. In der Geschichte geht es um die Fragen nach ihrer Identität, die sich die Enkel der ersten türkischen Gastarbeiter in Deutschland stellen. Der sechsjährige Cenk, gespielt von Rafael Koussouris, fragt sich, ob er Deutscher oder Türke ist, weil das für die Wahl ins richtige Fußballteam auf dem Schulhof wichtig ist. Seine 25-jährige Cousine Canan, gespielt von Aylin Tezel, erwartet ein Kind von ihrem englischen Freund und hat Angst, es ihrer Familie zu sagen. Ihr Großvater Hüseyin, gespielt von Vedat Erincin („Evet, ich will!“), will nach 45 Jahren in Deutschland wieder in die Türkei reisen, wo er ein Haus gekauft hat. Die ganze Familie muss mit. Doch dann nimmt die Fahrt einen unerwarteten Verlauf. In den Hauptrollen spielen außerdem Fahri Ogün Yardim („Männerherzen“), Demet Gül („Tatort: Häschen in der Grube“) und Lilay Huser (TV-Serie „Türkisch für Anfänger“) sowie Denis Moschitto („Chiko“). Der Film soll im Verleih von Concorde im nächsten Sommer in die deutschen Kinos kommen.

News und Stories

  • Sky sichert sich neue Filme von Tele München

    Sky Deutschland und die Tele München Gruppe bauen ihre langjährige Partnerschaft weiter aus. Dazu haben sie kürzlich einen neuen Vertrag abgeschlossen. Die von Sky erworbenen Filmrechte umfassen Kinohighlights der Jahre 2011 sowie 2012 und schließen auch die Nutzung auf den neuen Sky-Produkten wie Sky Go und Sky Anytime mit ein. Highlights des Paketes sind aktuelle Blockbuster wie „Breaking Dawn - Biss zum Ende der...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Le Havre" auf dem Filmfest München ausgezeichnet

    Das Münchner Filmfest feierte am Wochenende nach neun ereignisreichen Tagen seinen krönenden Abschluss. Der Arri-Preis für den besten internationalen Film geht in diesem Jahr an die finnische Komödie „Le Havre“ von Regisseurs Aki Kaurismäki, der bereits auf dem diesjährigen Filmfest in Cannes mit dem renommierten FIPRESCI Preis ausgezeichnet wurde. Mit dem CineVision Preis für den besten internationalen Nachwuchsfilm...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Deutscher Filmpreis für "Vincent will Meer"

    Die 61. Verleihung des Deutschen Filmpreises fand am 8. April 2011 im Rahmen einer Galaveranstaltung im Berliner Friedrichstadtpalast statt. Als Favorit ging Tom Tykwers „Drei“ mit sechs Nominierungen um eine Lola ins Rennen und gewann schließlich drei Auszeichnungen für die Beste Regie, Beste weibliche Hauptrolle und Bester Schnitt. Als Bester Film erhielt jedoch die Tragikomödie „Vincent will Meer“ von Ralf Huettner...

    Ehemalige BEM-Accounts