1. Kino.de
  2. Filme
  3. Alles steht Kopf
  4. News
  5. "Toy Story 3"-Regisseur dreht neuen Pixar-Film

"Toy Story 3"-Regisseur dreht neuen Pixar-Film

Ehemalige BEM-Accounts |

Alles steht Kopf Poster

Regisseur und Oscar-Preisträger Lee Unkrich, bekannt für die Pixar-Animationsfilme „Die Monster AG“, „Findet Nemo“ und „Toy Story 3“, widmet sich als nächstes einer neuen Produktion aus dem Hause Pixar.

Der Trickfilm „Dia de los Muertos“ bezieht sich auf einer der wichtigsten Feiertage Mexikos, den Tag der Toten, an dem traditionell den Verstorbenen gedacht wird. Die Feierlichkeiten finden Ende Oktober bis Anfang November statt. Während zeitgleich in den USA das gruselige Halloween-Fest gefeiert wird, kommen in der mexikanischen Tradition die Toten einmal im Jahr zu Besuch aus dem Jenseits und feiern gemeinsam mit den Lebenden ein fröhliches Wiedersehen mit Musik, Tanz und gutem Essen. Über die Handlung des Trickfilms wird noch nichts verraten, ein Kinostart ist erst für das Jahr 2015 eingeplant.

Darüber hinaus verschiebt Pixar und Disney Pictures den Kinostart von Bob Petersons Animationsfilm „The Good Dinosaur“ auf den 29. Mai 2014, die noch namenlose Produktion von „Oben“-Regisseur Pete Docter wird dafür erst ein Jahr später am 19. Juni 2015 in den US-Kinos anlaufen.

Als nächstes bringt Pixar und Disney Pictures das Kinoabenteuer „Merida - Legende der Highlands“ von Mark Andrews am 2. August in die deutschen Filmtheater. Erste Szenenbilder und Trailer sind bereits eingetroffen. Dazu wird der Kurzfilm „La Luna“ von Enrico Casarosa als Vorfilm gezeigt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare