Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Alien Teacher
  4. Scott Derrickson inszeniert Remake von "Alien Teacher"

Scott Derrickson inszeniert Remake von "Alien Teacher"

Ehemalige BEM-Accounts |

Alien Teacher Poster

Die dänische Sci-Fi-Gruselkomödie „Alien Teacher“ von Ole Bornedal aus dem Jahr 2007 bekommt ein amerikanisches Remake mit dem Titel „The Substitute“. Das Projekt ist das erste der neu gegründeten Produktionsfirma Spooky Pictures, die zum Unternehmen Ghost House Pictures von Sam Raimi gehört. Regisseur von „The Substitute“ ist Scott Derrickson („Der Tag, an dem die Erde stillstand“), der auch das Drehbuch gemeinsam mit Paul Harris Boardman („Der Exorzismus von Emily Rose“) adaptiert. In der Geschichte geht es um die neue Vertretungslehrerin einer Schulklasse, die die Kinder in Angst und Schrecken versetzt. Sie kann ihre Gedanken lesen. Doch die Eltern sind von ihr begeistert und wollen nicht glauben, was die Schüler behaupten: dass die Lehrerin ein Alien ist. Spooky Pictures will sich der Produktion von Thrillern für ein Familienpublikum widmen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Scott Derrickson inszeniert Remake von "Alien Teacher"

    Die dänische Sci-Fi-Gruselkomödie „Alien Teacher“ von Ole Bornedal aus dem Jahr 2007 bekommt ein amerikanisches Remake mit dem Titel „The Substitute“. Das Projekt ist das erste der neu gegründeten Produktionsfirma Spooky Pictures, die zum Unternehmen Ghost House Pictures von Sam Raimi gehört. Regisseur von „The Substitute“ ist Scott Derrickson („Der Tag, an dem die Erde stillstand“), der auch das Drehbuch gemeinsam...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Fantasy Filmfest: Filmliste füllt sich - "The Chaser" dabei

    Das 22. Fantasy Filmfest bietet auch in diesem Jahr ein vielfältiges und umfangreiches Programm an. Vom 12. August bis 10. September 2008 werden in acht Städten rund 80 internationale Produktionen in jeweils 2 Städten parallel gezeigt. Den Anfang machen Berlin und Hamburg, gefolgt von Köln und Dortmund, Frankfurt/Main und Nürnberg, sowie abschließend in München und Stuttgart. Dabei wird das Genre des fantastischen...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare