Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt
  4. News
  5. Neil Blomkamp dreht neuen Alien-Film

Neil Blomkamp dreht neuen Alien-Film

Kino.de Redaktion |

Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt Poster

Der Überraschungserfolg von District 9 war für Neil Blomkamp der Türöffner in Hollywood. Schon sein nächster Film Elysium sollte mit Stars wie Matt Damon und Jodie Foster ein echtes Big Picture werden. Das teure Effektspektakel konnte aber nicht in dem Maße überzeugen, wie noch sein Low-Budget-Erstling zuvor. Seinem Lieblingsgenre blieb der südafrikanische Regisseur trotzdem treu: Seine Roboterstory Chappie mit Hugh Jackman in der Hauptrolle startet am 5. März in den deutschen Kinos.

Ganz offiziell ist, dass Blomkamp sich danach der Fortführung eines der kultigsten SciFi-Franchises annehmen wird. Nach Ridley Scott, James Cameron, David Fincher und Jean-Pierre Jeunet darf er nun als fünfter in dieser exklusiven Reihe einen waschechten Alien-Film in Szene setzen. Laut Quellen von "The Wrap" wird die Handlung nach Prometheus 2 angesiedelt sein, der sich aktuell ebenfalls in der Entwicklung befindet. So kommen sich die Storylines um die Ingenieure, welche sich in Prometheus als die Schöpfer allen Lebens auf der Erde herausstellten und das zuvor entwickelte "Ripley-Universum" nicht in die Quere.

Bleibt die Frage, ob der Film vor den Ereignissen von Ridley Scotts Ur-Alien spielen wird oder nach dem Ende von Jean-Pierre Jeunets Alien - Die Wiedergeburt. In diesem Falle wäre eine Rückkehr von Sigourney Weaver als Ellen Ripley nicht ausgeschlossen. Sowohl Weaver als auch Neil Blomkamp hatten in der Vergangenheit wiederholt geäußert, dass sie an einer Zusammenarbeit für einen neuen Alien-Film äußerst interessiert wären. Sehr gut vorstellbar ist jedoch auch ein Reboot des Franchises oder ein Film, der die Entwicklungen aus den anderen vier Episoden gar nicht berührt.

(Bild: Centfox)

News und Stories