Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt
  4. News
  5. Independence Day 2 hat grünes Licht

Independence Day 2 hat grünes Licht

Independence Day 2 hat grünes Licht

Alien-Invasionsfilme haben eine lange Tradition. Kultstatus erlangen aber nur wenige. Roland Emmerichs Independence Day zählt sicherlich zu denen. Nun hat die Fortsetzung offiziell grünes Licht.

In den letzten Jahren gaben einige Filme mit bösartigen Aliens, welche die Erde erobern wollen, ihr Stelldichein im Kino. Darunter waren auch Ansätze, das Thema durchaus unkonventioneller anzugehen, beispielsweise in Cloverfield, Darkest Hour oder Attack the Block. Der im Grunde recht eindimensionale Ansatz von Independence Day vereint dennoch nicht wenige Sympathien auf sich, was eine Fortsetzung durchaus rechtfertigt.

Alien-Mythologie wird in Independence Day 2 erläutert

Nachdem die Aliens 1996 die Erde beinahe erobert hätten, kehren sie jetzt noch einmal zurück. In Independence Day 2 soll nun auch die Mythologie der außerirdischen Eindringlinge enträtselt werden. Der Drehbeginn ist bereits für den Mai 2015 vorgesehen, sodass der Starttermin, der bei uns auf dem 28. Juli 2016 liegt, eingehalten werden kann - pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum der ersten Invasion.

Einziger Wermutstropfen bleibt, dass Hollywood-Superstar Will Smith aller Wahrscheinlichkeit nach nicht mehr mit von der Partie sein wird. Jeff Goldblum und Bill Pullman werden allerdings in Independence Day 2 (oder auch ID Forever, wie er möglicherweise heißen könnte) in ihre alten Rollen zurückkehren, und Roland Emmerich sollte auch wieder das Regieruder übernehmen.