Filmhandlung und Hintergrund

„Planet der Affen“ trifft „Empire of the Ants“ in der Spanplatten-Budgetklasse, wenn „Tanz der Teufel“-Star Bruce Campbell die Menschheit vom Joch der insgesamt doch eher hüftsteifen Antennenmonster befreit und dabei launig einen Arztwitz nach dem anderen reißt. Im Gegensatz zu den meisten B-Alien- bzw. Endzeitreißern nimmt sich hier niemand wirklich ernst, was den Spaß beträchtlich erhöht an einer unterhaltsamen...

Vierzig Jahre nach ihrem Start ins All kehrt eine vierköpfige NASA-Weltraummission zurück zur Erde, wo sich mittlerweile einiges getan hat. So vernichteten vor zirka zwanzig Jahren semi-intelligente Riesentermiten die Zivilisation und beuten die überlebenden Reste der Menschheit seither in Arbeitslagern zur Holzgewinnung aus. Dr. Ivan Hood, heldenhafter Führer der Astronauten, will dem Treiben der Insekten nicht tatenlos zusehen, sprengt alle Ketten und organisiert den humanoiden Widerstand.

Astronaut Dr. Hood (Bruce Campbell) befreit die Menschheit vom Joch der Termiten in diesem launigen SF-Abenteuer der Low-Budget-Klasse.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Planet der Affen“ trifft „Empire of the Ants“ in der Spanplatten-Budgetklasse, wenn „Tanz der Teufel“-Star Bruce Campbell die Menschheit vom Joch der insgesamt doch eher hüftsteifen Antennenmonster befreit und dabei launig einen Arztwitz nach dem anderen reißt. Im Gegensatz zu den meisten B-Alien- bzw. Endzeitreißern nimmt sich hier niemand wirklich ernst, was den Spaß beträchtlich erhöht an einer unterhaltsamen, vergleichsweise aufwändigen und mitunter auch recht brutalen SF-Actionkomödie mit Potential.

Kommentare