Am 26. Februar werden zum 84. Mal die Oscars verliehen. Vor wenigen Minuten wurden nun die Nominierungen bekannt gegeben. Ein wenig unerwartet führt Martin Scorseses Streifen Hugo Cabret mit insgesamt elf Nominierungen die Liste der Oscar-Nominierungen 2012 an. Dicht gefolgt wird er aber vom hoch gehandelten The Artist mit insgesamt zehn Nominierungen. Ebenfalls freuen darf sich Steven Spielberg, dessen Film Die Gefährten ebenso sechs Nominierungen erhielt wie Die Kunst zu gewinnen – Moneyball.

Die Nominierungen der wichtigsten Kategorien sind:

Bester Film

The Artist

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Albert Nobbs

The Descendants

Extrem Laut und Unglaublich Nah

The Help

Hugo Cabret

Midnight in Paris

Die Kunst zu gewinnen – Moneyball

The Tree of Life

Die Gefährten

Beste weibliche Hauptrolle

Glenn Close in Albert Nobbs

Viola Davis in The Help

Rooney Mara in Verblendung

Meryl Streep in Die eiserne Lady

Michelle Williams in My Week with Marilyn

Beste männliche Hauptrolle

Demian Bichir in A Better Life

George Clooney in The Descendants

Jean Dujardin in The Artist

Gary Oldman in Damen, König, As, Spion

Brad Pitt in Die Kunst zu gewinnen – Moneyball

Beste Regie

Michel Hazanavicius für The Artist

Alexander Payne für The Descendants

Martin Scorsese für Hugo Cabret

Woody Allen für Midnight in Paris

Terrence Malick für The Tree of Life

Aus deutscher Sicht erfreulich ist die Nominierung von Wim Wenders für seinen Film Pina in der Kategorie "Bester Dokumentarfilm".

Unser Autor Yannick Rudolph hat sich auch dieses Jahr Gedanken zur Oscar-Prognose gemacht und zählt dort weitere Nominierungen auf.

Eine Übersicht über alle Nominierungen gibt es auf der offiziellen Seite des Oscars.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare