Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Alain Delon Collection 2

Alain Delon Collection 2

Filmhandlung und Hintergrund

Sieben Filme mit Alain Delon aus zwei Jahrzehnten.

Endstation Schafott„: Ein Ex-Knacki wird von einem Polizisten gepiesackt und erschießt ihn. „Flic Story - Der Bulle und der Killer“: Im Nachkriegs-Paris jagt ein Kommissar über Jahre hinweg einen Gewaltverbrecher. „Killer stellen sich nicht vor„: Ein Spieler gerät auf die Abschussliste eines Rüstungsmagnaten. „Rette deine Haut, Killer„: Ein Pariser Detektiv landet in einem Labyrinth aus Drogenhandel und Kollaborateuren. „Der Kämpfer„: Ein Ex-Knacki wird wegen der Beute von einem früheren Komplizen gejagt. „Der Panther„: Ein Ex-Polizist kämpft in Lyon gegen kriminelle Rassisten. „Panther II - Eiskalt wie Feuer“: Ein Kommissar kommt einer Selbstjustiz-Truppe auf die Spur, die aus Polizisten besteht.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Alain Delon Collection 2: Sieben Filme mit Alain Delon aus zwei Jahrzehnten.

    Sammlung mit sieben Filmen, in denen Alain Delon unter anderem als Ex-Knacki, Kommissar, Detektiv, vor allem aber als Einzelgänger seinen Mann stehen darf. Unter den in den siebziger und achtziger Jahren entstandenen Filmen befinden sich auch zwei Regiearbeiten Delons, „Rette deine Haut, Killer“ sowie „Der Kämpfer„. Zwei weitere Filme stammen aus seiner Zusammenarbeit mit Jacques Deray („Flic Story„, „Killer stellen sich nicht vor„), während er für „Endstation Schafott“ zum dritten und letzten Mal gemeinsam mit Jean Gabin vor der Kamera stand. Abgerundet wird die Sammlung durch die beiden „Panther„-Filme, die ab Mitte der achtziger Jahre Delons Hinwendung zum Actionfilm Stallone’scher Prägung markierten.
    Mehr anzeigen