Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. After Earth
  4. News
  5. Mark Ruffalo spricht über Avengers 2, den Hulk und Columbo

Mark Ruffalo spricht über Avengers 2, den Hulk und Columbo

Mark Ruffalo spricht über Avengers 2, den Hulk und Columbo

Das bringt der Serienherbst auf Disney+
Poster After Earth

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Mark Ruffalo äußerte sich auf der Comic-Con 2014 in San Diego zum nächsten Avengers-Film, zu Projekten wie Planet Hulk und den Columbo-Reboot.

Bereits vor einigen Tagen hatte Ruffalo in einem Interview USA Today gegenüber die Andeutung gemacht, dass es in Avengers: Age of Ultron einen deutlich übellaunigeren Hulk zu sehen geben wird, der diesmal so richtig in Rage gerät.

Age of Ultron wie Shakespeare

Während der Comic-Con erhofften sich die Reporter nun tiefere Einblicke von Ruffalo in das nächstes Jahr anlaufende Avengers-Sequel. Auf die Frage, wie ihm das Drehbuch von The Avengers: Age of Ultron gefalle, antwortete er überschwenglich, dass er sich ein Stückweit an die Dramen Shakespeares erinnert fühle - mit ihren großen zeitlosen Fragen, ihrem epischen Stil und auch der fulminanten Action.

Was die Marvel-Fans überdies besonders bewegt, ist die Antwort auf die Frage, ob es in absehbarer Zeit einen weiteren Hulk-Solofilm geben wird. Konkret darauf angesprochen, ob Ruffalo gerne in einer möglichen Verfilmung des in Fankreisen hochgeachteten Comics Planet Hulk den grünen Goliath spielen wolle, sagte er, dass dieser Gedanke eine berauschende Vorstellung sei. Zu viel mehr ließ er sich allerdings nicht hinreißen.

Ruffalo als neuer Columbo

Gerüchten zufolge soll Mark Ruffalo ein heißer Kandidat für einen möglichen Columbo-Reboot sein. Damit würde er die Nachfolge des legendären Peter Falk antreten, der den kultigen Kommissar mit dem zerknautschten Trenchcoat und dem Zigarrenstummel im Mund von 1968 - 2003 in zahllosen TV-Episoden und Filmen verkörperte.

Das Projekt scheint jedoch in der Entwicklungshölle festzustecken. Um die Sache voranzutreiben und Ruffalo an Bord zu holen, startete Drehbuchautor Gary Whitta (After Earth) kürzlich sogar eine Twitter-Kampagne. Ruffalo selbst gab sich diesbezüglich dennoch wenig optimistisch.