Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Adams Äpfel
  4. Stream

Adams Äpfel (2005) · Stream

Du willst Adams Äpfel online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Adams Äpfel derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Adams Äpfel bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Adams Äpfel bei Amazon Prime Video
Flatrate Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 3.98€
Zum Angebot *
Adams Äpfel bei Disney+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Adams Äpfel bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Adams Äpfel bei Sky Store
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Adams Äpfel bei RTL+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Adams Äpfel bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Adams Äpfel bei Google Play
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
Adams Äpfel bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Adams Äpfel bei Maxdome Store
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
Adams Äpfel bei Videobuster
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
Adams Äpfel bei Chili
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *

Filmhandlung

Die bissige Komödie aus Dänemark erzählt von dem naiven Pfarrer Ivan Fjeldsted (Mads Mikkelsen), der dem brutalen und rechtsradikalen Adam (Ulrich Thomsen) den Weg zurück in die Gesellschaft ebnen soll. Adam ist fassungslos über so einen laschen Betreuer und verspricht sarkastisch, zum Ende der Resozialisierung einen Apfelkuchen backen zu wollen. Ivan trägt ihm daraufhin auf, die Apfelbäume im Kirchgarten zu pflegen. Doch dem Schläger sind die Äpfel völlig egal. Er will einzig und allein den Pfarrer von seinem Glauben abbringen. An dem scheint aber jeder Versuch einfach abzuprallen.

„Adams Äpfel“ - Stream

Mit bösem Witz und skurrilem Personal mauserte sich die verschrobene Groteske international zum echten Geheimtipp, den man unbedingt einmal gesehen haben muss. Der makabre Spaß mit dem späteren Bond-Bösewicht Mads Mikkelsen macht sich nicht stumpf über dumme Schläger und verstrahlte Gutmenschen lustig, sondern wirbt zwischen all seinen tiefschwarzen Witzen auf intelligente und subtile Art um Toleranz. Im Stream ist die geniale Tragikomödie „Adams Äpfel“ bei den obigen Anbietern erhältlich.