Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Action Point

Action Point

Action Point - Trailer Deutsch

Action Point: "Jackass"-Star Johnny Knoxville meldet sich in einer Action-Komödie über den unsichersten Freizeitpark der USA mit einigen haarsträubenden Stunts zurück.

Filmhandlung und Hintergrund

"Jackass"-Star Johnny Knoxville meldet sich in einer Action-Komödie über den unsichersten Freizeitpark der USA mit einigen haarsträubenden Stunts zurück.

Sicherheit ist nicht unbedingt die oberste Priorität von D.C. (Johnny Knoxville). Doch der alte Mann ist inzwischen Großvater und muss sich um seine Enkelin kümmern. Die weiß gar nichts über die Geschichte ihres Großvaters, der einmal den gefährlichsten Freizeitpark der USA besessen hat, den Action Point. Gemeinsam mit seiner Enkelin taucht D.C. in die blessurenreiche Geschichte des Parks ab.

Freibier, Null Sicherheitsvorkehrungen und abbruchreife Fahrgeschäfte — der Action Point ist ein Freizeitpark für hartgesottene Unfallfreaks. Wer sich in die Bobbahn traut, muss damit zurechtkommen, dass die Bremsen fehlen. Doch der Park steht wegen schlechter Publicity und der Konkurrenz durch den nahen Mega-Park kurz vor dem finanziellen Ruin. Da wird D.C. von seiner Teenager-Tochter Boogie (Eleanor Worthington-Cox) besucht, die ihn überredet, den Park zu retten. Wie das gehen soll? Weniger Sicherheitsvorkehrungen, mehr Freibier!

Action Point - Trailer Deutsch

„Action Point“ — Hintergründe

Nach „Jackass Presents: Bad Grandpa“ meldet sich Johnny Knoxville mit einer neuen Action-Komödie zurück. Dabei schlüpft er wieder in die Rolle des Grandpas, der diesmal aus seiner Vergangenheit erzählt, als er einen Freizeitpark besaß. Die Stunts sind dabei wie gewohnt echt, schmerzhaft und zum Kopfschütteln genial. Mit dabei ist außerdem Jackass-Mitglied Chris Pontius.

Die Geschichte von „Action Point“ basiert auf dem echten Action Park, der 1996 geschlossen wurde. Auch als „Accident Park“ („Unfall Park“) bekannt erlangte der Freizeitpark traurige Berühmtheit, als mindestens sechs Menschen in den Fahrgeschäften verstarben sowie zahllose andere teils schwere Verletzungen erlitten. Am Drehbuch zum Film war unter anderem der „Beavis & Butthead„-Schöpfer Mike Jugde beteiligt. Inszeniert wird die Komödie von Tim Kirkby („Veep„).

Darsteller und Crew

  • Johnny Knoxville
    Johnny Knoxville
  • Brigette Lundy-Paine
    Brigette Lundy-Paine
  • Johnny Pemberton
    Johnny Pemberton
  • Dan Bakkedahl
    Dan Bakkedahl
  • Susan Yeagley
  • Eleanor Worthington-Cox
  • Chris Pontius
  • Dana Schick
  • Joshua Hoover
  • Tim Kirkby
  • John Altschuler
  • Dave Krinsky
  • Derek Freda
  • Bill Gerber
  • Garrett Grant
  • Jon Kuyper
  • Michael Snyman
  • Matthew Kosinski
  • Nicholas Monsour
  • Deke Dickerson
  • Andrew Feltenstein
  • John Nau
  • Theo Park

Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,1
8 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(3)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories