„Abikalypse“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Komödie über eine Gruppe Jugendlicher, die nach bestandenem Abitur eine letzte glorreiche Party schmeißen will.

Endlich! Die vier Freunde Musti (Reza Brojerdi, „Saat des Terrors“), Hannah (Lea von Acken), Tom (Lucas Reiber) und Yannick (Jerry Hoffmann, „Hitman: Agent 47) haben das Abitur hinter sich gebracht. Bevor sich ihre Wege jedoch trennen, verbringen die Vier einen letzten gemeinsamen Sommer miteinander. Krönender Abschluss der jahrelangen Paukerei wäre eine tolle Abschlussfeier, doch die neue Schulleitung stellt sich quer!

Die Enttäuschung im Jahrgang ist groß doch dann ergreift Musti die Chance und verspricht großspurig die krasseste Party des Jahres. Gemeinsam mit seinen Freunden macht er sich an die Planung – doch der Weg zur perfekten Party ist steinig. Gelingt es ihnen allen Widerständen zum Trotz ihr Versprechen an ihre Mitschüler zu halten?

Es geht jedoch um viel mehr als nur eine unvergessliche Partynacht. Besonders Musti will sich beweisen, nicht mehr unsichtbar sein und zeigen, was in ihm steckt. Auf der Suche nach Anerkennung (und Followern) wird die Freundschaft der Gruppe auf eine harte Probe gestellt. Auch die aufkommende Liebe zwischen Tom und Hannah erschwert die Situation zusätzlich…

So begeben sich die Vier auf eine letzte Party, die alles verändern kann. Im Trailer bekommt ihr schon mal einen ersten Eindruck, was euch in „Abikalypse“ erwartet:

„Abikalypse“ — Hintergründe

Ursprünglich war der Film mit den Youtube-Stars „Die Lochis“ geplant, wurde aber letztendlich mit anderen Hauptdarstellern besetzt. Anstelle von Heiko und Roman Lochmann werden wir nun einen Cast von Jungschauspielern um Lucas Reiber („Fack Ju Göhte 3“), Lea von Acken („Dark“, „Bibi und Tina“) und Lisa-Marie Koroll („Heilstätten“) zu sehen bekommen. In weiteren Rollen treten Schauspielurgestein Oliver Korittke und Mehmet Kurtulus auf.

Die humorvolle Schul-Komödie „Abikalypse“ entsteht unter dem Dach der Produktionsfirma Pantaleon Films, die von Matthias Schweighöfer („100 Dinge“) mitbegründet wurde. Schweighöfer ist auch als Produzent an Bord. Regie führte Adolfo J. Kolmerer („Schneeflöckchen“), für das Drehbuch war Tim Gondi („You Are Wanted Staffel 2“) verantwortlich.

„Abikalypse“ – Kinostart

Die Komödie über vier Freunde, die eine letzte große Hürde auf dem Weg ins Erwachsensein nehmen und eine riesige Party organisieren müssen, startet am 25. Juli 2019 in den deutschen Kinos. Freigegeben ist der Film ab 12 Jahren.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,2
63 Bewertungen
5Sterne
 
(30)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(5)
2Sterne
 
(3)
1Stern
 
(24)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare