Abgeschoben

Filmhandlung und Hintergrund

US-Gangster entern Old Europe in Neapel.

Der italo-amerikanische Gangster Vic Smith wird nach fünf Jahren Haft wegen Raub von 100.000 Dollar, die nie aufgetaucht sind, nach Neapel abgeschoben und von der Polizei und seinem Partner scharf beobachtet. In seiner Heimatstadt will er mit Lebensmitteln, die für Arme gedacht sind, Schwarzmarktgeschäfte machen. Er verliebt sich in die für die Verteilung zuständige italienische Gräfin Amalia und wird von ihr auf den rechten Weg gebracht. Bevor er den geplanten Überfall rückgängig machen kann, wird er von der Polizei gefasst.

Darsteller und Crew

  • Robert Siodmak
    Robert Siodmak
    Infos zum Star
  • Jeff Chandler
    Jeff Chandler
  • Marta Toren
    Marta Toren
  • Claude Dauphin
    Claude Dauphin
  • Marina Barti
    Marina Barti
  • Richard Rober
    Richard Rober
  • Robert Buckner
    Robert Buckner
  • William H. Daniels
    William H. Daniels
  • Ralph Dawson
    Ralph Dawson
  • Walter Scharf
    Walter Scharf

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Abgeschoben: US-Gangster entern Old Europe in Neapel.

    Regisseur Robert Siodmak kehrte 1950 nach Europa zurück und inszenierte für Universal on location in Rom, Neapel und Siena eine filmhistorische Rarität: einen amerikanischen Gangsterfilm im Stil des Neorealismus. Jeff Chandler war der virile Gangster, der als Geschäftsmann (Austauschbarkeit von Verbrecher und Unternehmer) für eine verwitwete italienische Gräfin (die schwedische Schauspielerin Marta Toren) eine sexuelle Attraktion darstellt. Von diesem Zeitpunkt an investierten US-Companies vermehrt in Italien.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Abgeschoben