Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Abbitte
  4. News
  5. Das Rennen um die Globes beginnt

Das Rennen um die Globes beginnt

Kino.de Redaktion |

Abbitte Poster

Heute wurden in Hollywood die Nominierungen für die 65. Golden Globes bekannt gegeben. Die Auszeichnungen, welche neben den Oscars als die wichtigsten amerikanischen Filmpreise gelten, werden am 13. Januar verliehen.
Eine Rekordnominierung erzielte die Verfilmung von Ian McEwans Roman Abbitte, der ganze sieben Mal nominiert wurde und dadurch als definitiver Oscarfavorit gehandelt wird. Ihm dicht auf den Fersen ist Der Krieg des Charlie Wilson mit fünf Nominierungen und Michael Clayton, No Country for Old Men und Sweeney Todd, die jeweils vier Nominierungen verbuchen konnten.


Hier die wichtigsten Nominierungen:

Filmdrama:
American Gangster
Abbitte
Tödliche Versprechen - Eastern Promises
The Great Debaters
Michael Clayton
No Country for Old Men
There Will Be Blood

Weibliche Hauptrolle/Drama:
Cate Blanchett - Elizabeth - Das goldene Königreich
Julie Christie - An ihrer Seite
Jodie Foster - Die Fremde in dir
Angelina Jolie - Ein mutiger Weg
Keira Knightley - Abbitte

Männliche Hauptrolle/Drama:
George Clooney - Michael Clayton
Daniel Day-Lewis - There Will Be Blood
James McAvoy - Abbitte
Viggo Mortensen - Tödliche Versprechen - Eastern Promises
Denzel Washington - American Gangster

Komödie oder Musical:
Across the Universe
Der Krieg des Charlie Wilson
Hairspray
Juno
Sweeney Todd

Weibliche Hauptrolle Komödie/Musical:

Amy Adams - Verwünscht
Nikki Blonsky - Hairspray
Helena-Bonham Carter - Sweeney Todd
Marion Cotillard - La Vie en Rose
Ellen Page - Juno

Männliche Hauptrolle in Komödie/Musical:
Johnny Depp - Sweeney Todd
Ryan Gosling - Lars and the Real Girl
Tom Hanks - Der Krieg des Charlie Wilson
Philip Seymour Hoffman - The Savages
John C. Reilly - Walk Hard: The Dewey Cox Story

Weibliche Nebenrolle:
Amy Adams - Der Krieg des Charlie Wilson
Cate Blanchett - I’m Not There
Amy Ryan - Gone Baby Gone
Julia Roberts - Der Krieg des Charlie Wilson
Saoirse Ronan - Abbitte
Tilda Swinton - Michael Clayton

Männliche Nebenrolle:

Casey Affleck - Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford
Javier Bardem - No Country for Old Men
Philip Seymour Hoffman - Der Krieg des Charlie Wilson
John Travolta - Hairspray
Tom Wilkinson - Michael Clayton

Regie:

Tim Burton - Sweeney Todd
Ethan Coen & Joel Coen - No Country for Old Men
Julian Schnabel - Schmetterling und Taucherglocke
Ridley Scott - American Gangster
Joe Wright - Abbitte

Drehbuch:

Diablo Cody - Juno
Ethan Coen and Joel Coen - No Country for Old Men
Christopher Hampton - Abbitte
Ronald Harwood - Schmetterling und Taucherglocke
Aaron Sorkin - Der Krieg des Charlie Wilson

Fremdsprachiger Film:

4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage/Rumänien
Schmetterling und Taucherglocke/Frankreich und USA
Drachenläufer/USA
Gefahr und Begierde/ Taiwan
Persepolis/Frankreich

Animierter Film:
Bee Movie
Ratatouille
The Simpsons Movie

Filmmusik:

Michael Brook, Kaki King, Eddie Edder - Into the Wild
Clint Eastwood - Grace Is Gone
Alberto Iglesias - Drachenläufer
Dario Marianelli - Abbitte
Howard Shore - Tödliche Versprechen - Eastern Promises

Filmsong:
Despidida aus Die Liebe in den Zeiten der Cholera
Grace is Gone aus Grace is Gone
Guaranteed aus Into the Wild
That’s How You Know aus Verwünscht
Walk Hard aus Walk Hard: The Dewey Cox Story

News und Stories