Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Chris Rock schreibt 'High and Low'

Chris Rock schreibt 'High and Low'


Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Während Chris Rock gerade kräftig die Werbetrommel für seine Komödie Sterben für Anfänger dreht, verkündete er auch, dass er demnächst High and Low für Regisseur Mike Nichols (Hautnah) schreiben wird. Ja, richtig gelesen, Rock wird das Drehbuch zu dem Remake von Akira Kurosawas Thriller verfassen. Die Geschichte, die lose an Evan Hunters King’s Ransom orientiert ist, handelt von dem Manager Kingo Gondo, dessen Sohn entführt wurde. Dieser ist bereit die volle Lösegeldsumme zu zahlen, doch dann findet er heraus, dass die Kidnapper statt seinen Sohn, den Sohn seines Chauffeurs entführt haben. Nun muss er sich entscheiden, ob er das Geld, das er für eine wichtige Transaktion beiseite gelegt hatte, für sich verwendet, oder damit den Sohn seines Fahrers rettet.
Rocks Sterben für Anfänger soll bei uns ab dem 10. Juni in die Kinos kommen.